Sweatshop – Tödliche Mode

Frida, Ludvig und Anniken sind junge Fashionblogger aus Norwegen. Um mehr über die Herstellung der neusten Modetrends zu erfahren, fliegen sie nach Kambodscha – dem Herstellungsland vieler Markenkleider. Was sie dort erleben, ist die Kehrseite ihrer Leidenschaft.

Frida, Ludvig und Anniken bdeienen Nähmaschinen in einem Sweatshop. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Auch Frida, Ludvig und Anniken haben sich in Kambodscha hinter die Nähmaschine gesetzt. Hacienda Film A.S & APTV

Auf ihren Fashionblogs berichten Frida, Ludvig und Anniken über die Modetrends in Norwegen. Sie sind jung, extrovertiert und erfolgreich. Ob H&M, Fretex, Gina Tricot oder Vintage, sie wissen, wie man Kleidungsstücke kombiniert. Tausende Followers bestätigen ihren Geschmack.

Eine Arbeiterin hält ein Schild mit der Aufschrift: Das habe ich für 0.60 Dollar gemacht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Einkommen der Arbeiterinnen reicht kaum zum Überleben. Hacienda Film A.S & APTV

Doch der Blick auf den kleinen Zettel am Kragen ernüchtert: Made in Cambodia – hergestellt in einem der ärmsten Länder der Welt. Was steckt dahinter? Aus Neugier verlassen Frida, Ludvig und Anniken ihre heile Welt und fliegen nach Kambodscha. Sie wollen sich selber ein Bild davon machen, wo und wie viele ihrer Kleider hergestellt werden.

Die Kehrseite der Modewelt

In Kambodscha werden sie mit der Realität konfrontiert. In sogenannten Sweatshops arbeiten die Menschen zu unwürdigen Konditionen: keine Sozialleistungen und Fliessbandarbeit für einen Hungerlohn. Dann treffen die jungen Fashionblogger aus Norwegen diejenigen Menschen, die ihre Kleider nähen – eine emotionale Begegnung.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Ethik, Gesellschaft, Wirtschaft, Geografie

Stichwörter: Industrieland, Schwellenland, Niedriglohnland, Globalisierung, Armut, Existenzminimum, Ausbeutung, Politik, Herstellungskosten, Ungleichheit

Produktion: Joakim Kleven. 2015 Hacienda Film A.S & APTV

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: 30.11.2019.

Sendungen zu diesem Artikel

  • SRF 1 24.02.2017 09:00

    SRF mySchool
    Sweatshop – Tödliche Mode (5/5)

    24.02.2017 09:00

    Die Situation der Arbeiterinnen und Arbeiter in Kambodscha ist prekär. Frida, Ludvig und Anniken besuchen ein Textilarbeitszentrum, um mehr darüber zu erfahren. Was sie zu hören bekommen, ist ernüchternd. Manche Geschichten rühren die Fashion-Blogger gar zu Tränen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 23.02.2017 09:00

    SRF mySchool
    Sweatshop – Tödliche Mode (4/5)

    23.02.2017 09:00

    Wie überlebt man in Kambodscha mit einem Tageslohn von drei Dollar? Frida, Ludvig und Anniken finden es heraus. Doch in einem westlichen Supermarkt reicht das Geld nirgendwohin. Ohne die Hilfe von Einheimischen sind die Fashion-Blogger aufgeschmissen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 22.02.2017 09:00

    SRF mySchool
    Sweatshop – Tödliche Mode (3/5)

    22.02.2017 09:00

    Frida, Ludvig und Anniken setzen sich selber hinter die Nähmaschinen im Sweatshop. Doch die Arbeit ist monoton, keineswegs einfach und die Fliessband-Produktion hängt von der Leistung jedes einzelnen ab. Mit dem Tageslohn könnten sie sich in Norwegen trotzdem kaum etwas zu Essen kaufen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 21.02.2017 09:00

    SRF mySchool
    Sweatshop – Tödliche Mode (2/5)

    21.02.2017 09:00

    Zusammengepfercht – fast schon wie Tiere – werden die Arbeiter und Arbeiterinnen vor die Tore eines Sweatshops gekarrt. Sieben-Tage-Wochen sind Standard. Frida, Ludvig und Anniken erleben den harten Arbeitsalltag in Kambodscha. Dabei wächst ihnen eine junge Frau besonders ans Herz.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 20.02.2017 09:00

    SRF mySchool
    Sweatshop – Tödliche Mode (1/5)

    20.02.2017 09:00

    Frida, Ludvig und Anniken machen sich auf den Weg nach Kambodscha – raus aus ihrer Komfortzone, rein in eine andere Welt. Doch die Schattenseite der Modewelt ist zu viel für die zartbesaiteten Fashion-Blogger. Beim Besuch eines Sweatshops fliessen schon nach kurzer Zeit die Tränen.

    Unterrichtsmaterial