Traffic – Verhalten im Verkehr

Junglenker sind sich der Risiken im Verkehr zu wenig bewusst. Unachtsamkeit oder Selbstüberschätzung führen zu Unfällen, die ganze Lebenspläne zerstören können. Die Reihe zeigt, was die Folgen für Betroffene sind und wie man sich junge Autofahrer im Strassenverkehr verantwortungsbewusst verhalten.

Ein Auto fährt über ein oranges Lichtsignal. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Junglenker sind sich der Risiken im Verkehr zu wenig bewusst. Unfälle können ganze Lebenspläne zerstören. Colourbox

Didaktik

Die Reihe «Traffic» eignet sich für den Regelunterricht oder für eine Spezialwoche zur Verkehrserziehung. Die kurzen Beiträge lassen sich auch in sogenannten Vertretungsstunden einsetzen, die Ihnen kurzfristig zugeteilt werden. Ohne aufwändige Vorbereitung können Sie einen relevanten Stoff attraktiv einführen und anschliessend in der Klasse diskutieren.

Die Folgen 9, 10 und 12 gibt es im Zweikanal-Ton (Deutsch und Englisch).

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Sachkunde, Rechtskunde, Englisch

Stichwörter: Alkohol, Drogen, Geschwindigkeit, Gesundheit, Haftpflicht, Rega, Rollstuhl, Strassenverkehrsgesetz, Tempo, Unfall, Verkehr, Versicherung

Produktion: Beck & Friends, SF/Fonds für Verkehrssicherheit 2006, 2008-2009

Verkauf: Online-Shop SRF mySchool

VOD: Unbegrenzt.

Zu den englischen Versionen der Folgen 9, 10 und 12 dieser Reihe

Sendungen zu diesem Artikel

  • SRF 1 20.05.2016 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (7/12)

    20.05.2016 09:50

    Der 12jährige Mattia ist mit den Inline-Skates verunfallt. Er überquerte eine Strassenkreuzung – trotz Rotlicht. Ein Auto schleuderte ihn meterweit weg. Inline-Skates gehören zu den sogenannten fahrzeugähnlichen Geräten. Ein Fehlverhalten kann gravierende Folgen haben.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 19.05.2016 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (4/12)

    19.05.2016 09:50

    Viele Fahrzeuglenker überschätzen sich. Sie lesen, telefonieren oder essen am Steuer. Das ist verboten. Wegen einer solchen Unaufmerksamkeit ist das Leben der Familie Hausheer zerstört worden. Ihr Sohn Moritz liegt nach einem Unfall im Wachkoma und wohnt im Pflegeheim.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 18.05.2016 09:45

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (11/12)

    18.05.2016 09:45

    Motorradfahren gilt als eine emotionale Tätigkeit. Biker lieben die Freiheit und leben ihre Abenteuerlust. Die Händler verkaufen immer stärkere Maschinen. Die hohe Risikobereitschaft führt oft zu schweren Unfällen. Einige enden sogar tödlich. Eine gute Ausrüstung kann die Verletzungsgefahr mindern.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 16.05.2016 09:40

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (9/12)

    16.05.2016 09:40

    Vielen Mofafahrern ist ihr Gefährt nicht schnell genug. Der 15jährige David «frisiert» sein Fahrzeug und leiht es seinem Freund. Dieser fährt damit eine Frau an. Weil am Mofa kein gültiges Kontrollschild angebracht ist, müssen die beiden Jugendlichen die Kosten selber tragen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 16.05.2016 09:35

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (6/12)

    16.05.2016 09:35

    Katja hat im Nebel einen schweren Unfall gebaut. Dichter Nebel schränkt die Sicht schlagartig auf wenige Meter ein. Ein zu hohes Tempo, kombiniert mit zu wenig Abstand, ist die häufigste Ursache für Verkehrsunfälle im Nebel. Schuld ist nicht der Nebel, sondern die nicht angepasste Geschwindigkeit.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 24.04.2014 09:45

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (10/12)

    24.04.2014 09:45

    Wer ist sich schon bewusst, dass ein winziger Augenblick das Leben grundlegend verändern kann? Das Leben von Tamara veränderte sich nach einem Velounfall dramatisch. Die junge Frau sitzt im Rollstuhl. Fehlende Aufmerksamkeit ist die häufigste Ursache bei Unfällen von jungen Velofahrern.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 13.03.2014 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (5/12)

    13.03.2014 09:50

    Die Fälle von bekifften Fahrzeuglenkern nehmen zu. Cannabis reduziert die Leistung und Reaktionsfähigkeit bei heiklen Situationen. Ein Unfall unter Drogeneinfluss kann lebenslange Konsequenzen zur Folge haben – regelmässige Drogentests und ein Eintrag im Strafregister.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 10.03.2014 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (3/12)

    10.03.2014 09:50

    Vorbestraft und zu 20'000 Franken Busse verdonnert: Der ehemalige Raser Igor will sich ändern. Selbstüberschätzung ist ein bedeutender Risikofaktor im Strassenverkehr. Die meisten Raser wollen nicht verstehen, dass sich die Physik nicht überlisten lässt. Sie verursachen viele schwere Unfälle.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 04.03.2014 09:45

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (2/12)

    04.03.2014 09:45

    Fussgängerstreifen sind Gefahrenzonen. Autofahrer kommunizieren ihre Absichten zu wenig deutlich. Ein falsches Zeichen veränderte das Leben von Noemi. Sie wurde angefahren und in ihrer Entwicklung um Jahre zurückversetzt. Ihre Zukunft ist ungewiss.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 03.03.2014 09:45

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (1/12)

    03.03.2014 09:45

    Jeder dritte Unfallverursachende auf Schweizer Strassen hat zu viel Promille im Blut. Fahren im angetrunken Zustand gefährdet nicht nur das Leben der anderen Verkehrsteilnehmenden. Die Verursacher sind mit harten Strafen konfrontiert und müssen mit einem schlechten Gewissen leben.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 24.08.2012 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (8/12)

    24.08.2012 09:50

    Das Unfallrisiko ist bei nasser Fahrbahnmassiv erhöht. Aquaplaning kann bei plötzlich starkem Regen ab einer Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern auftreten. Viele Fahrzeuglenker passen die Geschwindigkeit bei Regen nicht an. Schleuderunfälle und Massenkarambolagen sind die Folgen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 20.08.2012 09:50

    SRF mySchool
    Traffic – Verhalten im Verkehr (12/12)

    20.08.2012 09:50

    Fahrradfahrer sind «schwache» Verkehrsteilnehmende. Bei Kollisionen mit anderen Fahrzeugen gibt es häufig Schwerverletzte. Umso bedeutender ist es, dass die Velofahrer im Verkehr sichtbar sind. Ein gut funktionierendes Licht ist dabei von zentraler Bedeutung. Auch die richtige Kleidung ist wichtig.

    Unterrichtsmaterial