Festival Taktlos 2017 - das Fest des flüchtigen Augenblicks

Seit den ersten taktlosen Tönen 1984 sind über drei Jahrzehnte mit waghalsiger Musik zwischen den Genres und abseits des Mainstreams ins Land gegangen, und immer war Fredi Bosshard an vorderster Front mit dabei.

Mit dem diesjährigen Festival tritt Bosshard als Programmgestalter ab, und auch bei seinem letzten Einsatz lud er Bands und MusikerInnen ein, die frisch und frech und frei das Blau des Himmels herunter improvisierten, so dass der flüchtige Augenblick lange in den Gehörgängen verharrte!

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Beat Blaser