Musik von und für Hans-Jürg Meier

Am 1. Dezember 2015 starb überraschend Hans-Jürg Meier.In diesem Gedenkkonzert erklingen Werke, die zum plötzlichen Abschied Hans-Jürg Meiers geschrieben wurden sowie eigene Werke des Schweizer Komponisten.

Hans-Jürg Meier:
- Gnal. Für Tenorsaxophon und Klavier
- cerchio sul celio. Für 4 Saxophone
- und die Musik immer neu, baut im unbrauchbaren Raum. Für Vokalquartett
- Diaphanes. Für 3 Traversflöten und Schlagzeug
Peter Streiff: Ground. Version für Traversflöte
Urs Peter Schneider: Getrost. Ein leiser Abschied für Traversflöte
Markus Wettstein: Für Hans-Jürg. Für Klavier

SoloVoices
Konus Quartett
Sarah Giger, Traversflöte
Sarah van Cornewal, Traversflöte
Nadja Camichel, Traversflöte
Anton Kernjak, Klavier
Lee Ferguson, Schlagzeug
u.a.

Konzert vom 07.12.17, Gare du Nord, Basel (IGNM)

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung:
- Als einstündige, kommentierte Sendung mit einem Teil des Konzerts.
- Als ganzes Konzert, ohne Kommentar.

Beiträge

Redaktion: Cécile Olshausen