Jacques Dutronc – der erste originale französische Rockstar

Vor 50 Jahren erschien das Debut von Jacques Dutronc, welches schon fast einem Album mit seinen grössten Hits entspricht, und letztes Jahr wurde er mit einem liebevollen Geburtstags-Album geehrt. Darauf sorgt nicht nur die Sängerin ZAZ für einen Höhepunkt.

Jacques Dutronc.
Bildlegende: Jacques Dutronc. SRF 3

Jacques Dutronc ist nicht nur einer der grössten französischen Stars, er war auch der erste französische Sänger-Komponist, der nicht bloss – wie beispielsweise Johnny Hallyday – anglo-amerikanische Vorbilder kopierte, sondern seine eigene Vorstellung von aktueller Pop- und Rock-Musik etablierte. Dabei nahm er unter anderem mit rockig-rauem Sound auch schon den Punk vorweg. Zudem wurde Jacques Dutronc nach ersten Gehversuchen als Gitarrist und Komponist für andere Künstlerinnen und Künstler fast eher zufällig zum Sänger.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach