Super Deluxe Edition Boxset von «Sticky Fingers» der Stones

Das 1971 erschienene Album «Sticky Fingers» gehört nicht nur zu den Meisterwerken der Rolling Stones, sondern war auch das erste Album auf ihrer eigenen Plattenfirma und mit dem mittlerweile weltberühmten Zungen-Logo. Pop Routes pickt die Rosinen aus der opulenten Box.

The Rolling Stones posieren 1971 mit dem Plattencover von «Sticky Fingers».
Bildlegende: The Rolling Stones posieren 1971 mit dem Plattencover von «Sticky Fingers». PD

Neben dem Original-Album bietet das Super Deluxe Edition Boxset zwei zusätzliche CDs und eine DVD. Darunter Raritäten wie «Brown Sugar» mit Eric Clapton als Gastgitarrist, «Wild Horses» in einer akustischen Version und vor allem eine 1971er-Konzertaufnahme aus Leeds, die nachdrücklich beweist warum die Rolling Stones gerne auch als «Greatest Rock n Roll Band in the World» bezeichnet werden.

Klar wird auch, warum viele Stones-Fans die Phase mit Gitarrist Mick Taylor als musikalisch beste bezeichnen: Er spielt wie ein Weltmeister!

Gespielte Musik

Autor/in: Christoph Alispach, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach