Zum 75. Geburtstag vom Tom Jones

Tom Jones sprengt fast alle Stilgrenzen, singt Rhythm & Blues, Soul, Pop, Country, Blues, Disco, Electronica. Und bleibt trotzdem immer unverkennbar Tom Jones, der Mann mit der Wahnsinns-Röhre.

Tom Jones
Bildlegende: Tom Jones PD

Am 7. Juni ist Tom Jones 75 geworden. Mehr als Grund genug, um sich mit Pop Routes auf seine Spuren zu begeben. 1964 erschien seine erste, noch nicht erfolgreiche Single. Doch bereits mit der zweiten Single «Its Not Unusual» buchte er seinen ersten Nummer-Eins-Hit. Seither brilliert der Sänger ohne Berührungsängste mit Film-Songs (u.a. für James Bond), Country-Balladen, arbeitete unter anderen mit Art of Noise, Wyclef Jean und Jack White zusammen eine stilistisch unglaublich vielseitige Liste.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Christoph Alispach