«Potzmusig» in Bildern: Philipp Haas

Bilder der Sendung «Potzmusig» vom 25. Februar 2017

Philipp Haas war bereits als kleiner Bub vom Hackbrett seines Grossvaters begeistert. Hackbrettstunden in der Musikschule und bei Walter Alder förderten sein Talent. Philipp Haas spielt aber auch Piano, jodelt, tanzt und dirigiert.

In der Sendung «Potzmusig» musiziert er mit dem Akkordeonduo Frowin & Roman, singt zusammen mit den Neujahrssängern, lässt die wunderbare Striichmusig Alperösli mit Ehefrau Antonia aufspielen und bedient selber in einer Ad-hoc-Kapelle das Hackbrett. Ausserdem sind die Stegreifler der Harmonie Appenzell zu sehen, und als Nachwuchsformation treten die Bärnermeitschi auf.