Zum Inhalt springen

Header

Portraitaufnahme der beiden Experten
Legende: Akupunkteur Heinz Wiederkehr und Dr. Anita Meyer SRF
Inhalt

Chinesische Medizin «Hilft Akupunktur auch gegen Haarausfall?»

Anita Meyer und Heinz Wiederkehr haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat und am Telefon

Dr. Anita Meyer
Ärztin FMH für Innere Medizin, Akupunktur TCM-IFU
Akupunktur Frauenfeld, Link öffnet in einem neuen Fenster

Heinz Wiederkehr
dipl. Akupunkteur, Herbalist SBO-TCM
Tian Hua Akupunktur, Link öffnet in einem neuen Fenster

+++

Ching Gebauer
dipl. Therapeutin Tuina und Akupunktur SBO-TCM, WFCMS
Chingcura-TCM, Link öffnet in einem neuen Fenster

Dr. Claudia Schmid
Ärztin FMH für Anästhesiologie, MSc Akupunktur, FA ASA, SBO-TCM
Acumedica, Link öffnet in einem neuen Fenster

Aurelia Verdieri
dipl. Akupunkteurin SBO-TCM
Winterthur, Link öffnet in einem neuen Fenster

Chatprotokoll

Kann man die Schmerzen die bei einem Bandscheibenvorfall auftreten mit der TCM beheben oder lindern.

Heinz Wiederkehr: Ja, suchen sie sich einen Therapeuten in ihrer Nähe oder auf der Homepage des SBO-TCM

Hilft Akupunktur bei Restless-Legs-Syndrom?

Heinz Wiederkehr: Grundsätzlich ja, man muss aber sicher abklären was der Hintergrund davon ist.

Ich kann meinen Mund nur ca. 26mm öffnen. Laut Kieferchirurg habe ich keine Arthrose und die Physiotherapie hat keinen Erfolg gebracht. Kann eine Akupunktur helfen? Besten Dank für Ihre Antwort.

Heinz Wiederkehr: So wie sie es hier schildern sollte die Akupunktur ihnen helfen die Kiefersperre zu lösen, sie können sich aber auch mit Tuina der chin. Massageform behandeln lassen.

Guten Abend, kann TCM oder Akupuntkur auch bei Fingergelenkarthrose und erblich bedingter Haarausfall bei Frauen helfen? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Heinz Wiederkehr: Ich empfehle ihnen sich direkt mit einem/einer TCM-Therapeuten in verbindung zu setzten um diese Frage dort zu stellen. Bei der Arthrose kann die TCM helfen beim Haarausfall muss man zuerst nach chin. Grundlage eine Diagnose und damit ein Behandlungsprinzip ausgearbeitet werden.

Wenn TCM wirksam ist und sogar von der KK bezahlt wird würde das heissen, dass das Ausrotten von Nashörnern und anderen seltenen Tieren legitimiert ist, da ja daraus "wirksame" TCM-Arzneien gewonnen werden. Wie sehen Sie das?

Heinz Wiederkehr: Hier in der Schweiz haben wir strenge Richtlinien zum Artenschutz welche ich selber sehr unterstütze. Wir setzten hier auch keine Produkte ein welche auf der Cites Liste stehen.

Habe seit länger Zeit Durschlafstörungen, d.h. ich wache gegen ca. 4/5 Uhr auf und kann nicht mehr richtig einschlafen. Es geht einfach das normale Grübeln im Kopf durch. Ansonsten habe ich keine Probleme oder ähnliche Sorgen, die mich unbewusst belasten könnten. Einschlafen tue ich sehr gut. War bereits beim TCM Mediziner und habe 2 verschiedene Trinkrezepturen bekommen, es hat aber leider nichts gebracht. Was könnte ich sonst noch versuchen, Akupunktur?

Heinz Wiederkehr: Bei den von ihnen geschilderten Schlafstörungen, kann ihnen die Akupunktur zu den von ihrem TCM Mediziner verordneten Trinkrezepturen unterstützen. Ich denke mir aber auch das ihnen die Tuina Massage eine grosse Unterstützung bringen kann. Sie sollten unbedingt mit ihrem Therapeuten darüber reden.

Kann eine ständige, innere Nervosität/Anspannung mit Akupunktur gelindert werden? Besten Dank im Voraus!

Heinz Wiederkehr: Dafür ist die TCM absolut geeignet. Sie können dies mit der Akupunktur, mit Tuina und/oder mit chin. Phytotherapie sehr gut angehen.

Ich habe seit mehrere Jahren Tinitus. Würde Akupunktur helfen?

Heinz Wiederkehr: Tinitus ist ein Thema welches genau abgeklärt werden soll von woher dieser kommt. Gibt es eine Traumatische Verletzung des Ohrs und oder des Hörnerves. Wenn es eher ein Stress bedingter Tinitus ist dann denke ich ja.

(Schmerztherapie) Wie komme ich zu seriösen Adressen von TCM-Anbietern in der Umgebung meines Wohnortes? Worauf muss man achten?

Heinz Wiederkehr: Am einfachsten erkundigen sie sich über die Homepage des SBO-TCM.

Ich habe an beiden Knien Artose und zusätzlich noch eine chondrokalzinose. Kann ich mit Akupunktur die Schmerzschübe etwas lindern?

Anita Meyer: Die Akupunktur kann sehr gut helfen bei Kniearthrose, dies wurde auch in verschiedenen Studien klar bewiesen. Ein Versuch lohnt sich!

Bietet TCM eine Behandlung bei einem Gehörsturz an ?

Anita Meyer: Meistens kann die TCM - v.a. die Akupunktur - gut helfen nach einem Hörsturz. Eine Garantie gibt es selbstverständlich nicht. Alles Gute!

Ich habe gerade gehört, dass TCM auch bei Asthma helfen kann. Mich würde interessieren, auf welche Art?

Heinz Wiederkehr: Asthma wird in der TCM mit Akupunktur und/oder mit der chin. Phytotherapie behandelt.

3 Monate nach Ausbruch einer Gürtelrose im Kopf/Gesicht/Nacken ist ein starker Nervenschmerz zurückgeblieben (hinter Ohr und Wange Richtung Kinn). Nehme 3x täglich Gabapentin doch vor allem in der Frühe tritt der Schmerz immer wieder auf. Habe mich nun zu TCM entschieden - kennt man Erfolge?

Anita Meyer: Die TCM kann bei Schmerzen nach Gürtelrose sehr gut helfen, die Schmerzen lindern. Ein möglichst schneller Beginn nach Ausbruch der Gürtelrose ist hilfreich.

Vor wichtigen Prüfungen kann ich nicht schlafen. Kann Akupunktur bei Prüfungsangst helfen?

Heinz Wiederkehr: Ja dabei wird die Akupunktur und auch die Ohrakupunktur mittels Dauernadeln eingesetzt.

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit Akupunktur...leider zahlt die Krankenkasse gar rein nichts. Ausrede ist,dass die Aerztin nicht den Beitrag zahlt damit sie praktizieren kann...obwohl sie Medizinerin ist.Leider finden die Krankenkassen immer eine Hintertür wo sie es auf den Patienten abschieben können.Chemie wird endlos bezahlt und bringt mir persönlich nichts. Danke für das Lesen...B.R.

Heinz Wiederkehr: bitte gerne und es ist schön auch diese Meldungen zu bekommen.

Guten Abend! Ich bin mehrmals pro Winter stark erkältet. Jeweils über mehrere Tage, manchmal sogar Wochen. Starke Halsschmerzen und Bronchitis sind in dieser Jahreszeit an der Tagesordnung. Mein Immunsystem ist sehr schwach, obwohl ich mich gesund ernähre, viel Bewegung habe und es mir sonst gut geht. Ich möchte nicht immer auf Antibiotika zurückgreifen müssen. Kann TCM mein Immunsystem stärken und bei der Abwehr unterstützen?

Anita Meyer: Die TCM kann einerseits die Immunabwehr stützen, andererseits auch die Erkältungen behandeln. Es lohnt sich, bei den ersten Anzeichen einer erneuten Erkältung einen TCM Arzt oder Therapeuten auifzusuchen, damit die Symptome schnell behandelt werden können, einerseits mit Akupunktur oder auch nur mit Chinesischen Arzneimitteln. Damit können Sie allenfalls das nächste Mal ohne Antibiotika auskommen!

Guten Abend meine Frage: kann TCM auch bei Schlafstörungen, Gereitztheit,dabei sind endlos nagende Gedanken dabei und Müdigkeit vorallem am Morgen, helfen ?

Heinz Wiederkehr: Ich denke ja sie sollten sich bei einem/er TCM Fachperson melden um dies mit ihr anzusehen. Grundsätzlich sind ihre Beschwerden sehr gut mit der TCM behandelbar. Eine Fachperson finden sie unter unserer Homepage www.sbo-tcm.ch.

Ich habe ein REzidiv eines Hodgkin Lyphom mediastinal, nun ist im Januar die autologe Stammzelltransplantation vorgesehen. Wäre die TCM Medizin hilfreich für eine Unterstützung / Erholung nach der starken Therapie? Gegebenenfalls auch für die Stabilisierung des Gesundheitszustandes? Wie finde ich in der Innerschweiz einen guten TCM Arzt? Bin leider nur Grundversichert, auf Grund der Erkrankung. Besten Dank!

Anita Meyer: Die TCM kann gut unterstützen bei schweren Erkrankungen, auch bei Problemen mit Nebenwirkungen der Behandlung. Wenn Sie zu einem Arzt mit einem Fähigkeitsausweis in TCM gehen, wird er über die Grundversicherung abrechnen. Die Leistungen der Akupunktur und TCM sind, von einem Arzt ausgeführt, in der Grundversicherung.

Bei der EGK habe ich eine Zusatzversicherung. Vor 10 Jahren habe ich TCM beansprucht. Die Behandlung war auf 20 Sitzungen begrenzt. Wie ist dies heute? Darf ich heute 20 und allenfalls auch mehr Sitzungen beanspruchen? Vielen Dank

Heinz Wiederkehr: Sie sollten dies neu mit ihrer Krankenkasse ansehen. Meines Wissens ist es so das die Krankenkasse bei längerer Therapiedauer beim Behandler nachfragt um die Wirksamkeit sicher zu stellen.

Seit 5 Jahren leide ich unter Herzrythmusstörungen (medizinisch als ungefährlich abgeklärt) welche teilweise sehr störend und unangenehm zu verspühren sind. Kann Akkupunktur diese Extrasystolen vermindern oder ganz eliminieren?

Anita Meyer: Herzrhythmus-störungen sind gut zu behandeln mit Akupunktur, häufig sind sie ja auch abhängig von Aufregung, Belastung etc. Dies ist mit Akupunktur gut zu behandeln. Das sogenannte "vegatative Nervensystem" ist häufig verantwortlich für Herzrhythmus-Sörungen und kann mit Akupunktur behandelt werden.

Kann Akupunktur auch gegen Zähne knirschen helfen? Wenn ja, gibt es dazu Studien?

Heinz Wiederkehr: Ich kann ihnen leider keine Studie dazu nennen, aber was sicher ist das die TCM meist mit gutem Erfolg das Zähne knirschen behandeln kann.

Kann TCM helfen bei einem stark erhöhten PSA-Wert?

Anita Meyer: Ein stark erhöhter PSA Wert sollte abgeklärt werden, wenn er wirklich in mehreren Bestimmungen deutlich erhöht war. TCM kann bei einer Prostata-Vergrösserung helfen, wenn sie gutartig ist, dies macht aber keinen erhöhten PSA Wert in der Regel.

Haben Sie in der Schmerztherapie auch Erfahrung mit Cluster Kopfweh

Heinz Wiederkehr: Ja dabei muss man aber immer sehen woher bei ihnen der Cluster Kopfschmerz kommt. Wenn sie einen Therapeuten suchen schauen sie doch auf der Homepage des SBO-TCM nach.

Hilft Akkupunktur auch bei Tinitus? Vielen Dank für Ihre Antwort

Anita Meyer: Oft hilft Akupunktur bei Tinnitus - manchmal aber auch überhaupt nicht. Sie können nichts verlieren, nur gewinnen mit einem Versuch!

Mein Problem ist das übermässige Schwitzen,kann ich das mit der Chinesischen TCM Methode beheben?

Anita Meyer: Sehr häufig kann das starke Schwitzen gut behandelt werden, je nach Ursache des Schwitzens. Akupunktur, oft kombiniert mit Chinesischen Arzneimitteln, ist hilfreich.

Ich habe Heuschnupfen. Ist die TCM geeignet dafür? In welchen Abständen muss ich mich da behandeln lassen?

Heinz Wiederkehr: Mit der TCM lässt sich Heuschnupfen meist sehr gut behandeln. Eine Behandlung besteht meist aus 2 Teilen. Einen akuten Teil wenn der Heuschnupfen da ist und eine Behandlung der Wurzel welche das TCM Muster behandelt. In der Akutphase kann es mehrere Behandlungen in kurzem Abstand geben. Bei der Behandlung der Wurzel wird oft auch die chin. Phytotherapie eingesetzt.

Ich habe seit ca. 2 monate die Diagnose Myom in der Gebärmutter von ca. einer Grösse von einem Apfel. Zwei Gynäkologen rieten mir zur Gebärmutterentfernung, weil ich zu viel Blut verliere. Habe tiefe Blutwerte. Hibt es eine Behandlungsmöglichkeit in der tcm den Myom zu behandeln?

Anita Meyer: Der starke Blutverlust kann oft gut behandelt werden mit TCM. Es gibt auch Fälle, wo das Myom zurückgebildet wurde. Allerdings schreiben Sie von tiefen Blutwerten, das heisst, dass Sie viel Blut verlieren. Manchmal ist es ein Problem, dass Ihnen die Zeit einfach davonläuft und Sie zu viel Blut verlieren, bis die Behandlung mit TCM hilft. Dann hilft nur noch die Operation

Als starker Raucher habe ich heute in den Medien gelesen, dass Akupunktur hilfreich sein könnte, diese Sucht in den Griff zu bekommen. Wie sind die Erfahrungen in diesem Bereich ?

Heinz Wiederkehr: Was Grundvoraussetzung für eine Raucherentwöhnung ist ist ihre Bereitschaft dazu aufzuhören, mit der TCM kann man das Suchtpotenzial und die Entzugserscheinungen lindern. Die Erfahrungen dazu sind aber durchschnittlich.

Bei mir, Alter 59, ist eine diskrete Makuladegeneration, trockene Form, diagnostiziert worden. Welche Möglichkeiten in der chinesischen Medizin gibt es? Gibt es Erfahrungswerte? Besten Dank für Ihre Bearbeitung.

Anita Meyer: Bei der trockenen Form der Maculadegeneration gibt es gute Möglichkeiten zur Behandlung mit Akupunktur. Die Entwicklung kann velangsamt oder sogar zum Stillstand gebracht werden, es gibt auch Fälle, wo das Sehen wieder verbessert wird. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall!

Seit 7 Monate habe ich einen schmerzenden Tennisarm. Bietet TCM hier Abhilfe ? Danke für eine Antwort.

Heinz Wiederkehr: Grundsätzlich ja, aber sie sollten sich direkt mit einer Fachperson in Verbindungen setzten. Sie finden dies auf unserer Homepage www.sbo-tcm.ch

Bezahlt die Krankenkasse Grundversicherung auch Tuina?

Anita Meyer: Nein, Tuina wird von der Zusatzversicherung bezahlt. Bei Aerzten wird Akupunktur und TCM von der Grundversicherung bezahlt, bei Therapeuten von der Zusatzversicherung.

Guten Abend. Da ich trotz aller Bemühungen nicht abnehme, war ich beim Arzt. Jetzt ist herausgekommen, dass ich an einer Schilddrüsen-Unterfunktion leide. Abklärungen im Spital stehen noch an. Könnte mir TCM helfen? Besten Dank für Ihre Antwort.

Heinz Wiederkehr: Aus Sicht der TCM ja, dabei denke ich an Akupunktur und an chin. Phytotherapie

Guten Abend, Ich habe Asthma seit ca. 4 Jahren. Als Medikament nehme ich Alvesco. Kann mir TCM helfen, dass mein Asthma sich verbessert und ich auf das Medikament verzichten könnte?

Anita Meyer: Bei Asthma können sowohl Akupunktur als auch Chinesische Arzneimitteltherapie helfen. Setzen Sie aber die Medikamente aber nicht sofort bei Beginn ab, sondern höchstens in einem langsamen Abbau.

Ich leide unter restless legs. Leider sind die Beschwerden eher schlimmer geworden trotz abendlichem Medikament. Könnte Akkupunktur Linderung bringen?

Anita Meyer: Akupunktur kann helfen, v.a. aber die Chinesische Arzneimitteltherapie, die je nach Ursache Ihrer restless legs zusammengestellt wird, individuell auf Sie abgestimmt.

Ist die chinesische Medizin wirksam gegen Brustzysten Schmerzen in den Wechseljahren? Können die Zysten sich sogar zurückbilden?

Anita Meyer: Schmerzen in der Brust können meist gut mit Akupunktur behandelt werden. Allenfalls können sich sogar die Zysten zurückbilden, das ist durchaus möglich

Ich hatte im Februar einen burnout mit einer Depression und das ist noch nicht ganz ausgeheilt . Kann mir da die Akupunktur helfen,und wie gut hilft es?

Heinz Wiederkehr: Es ist nicht nur die Akupunktur alleine sondern meist auch die chin. Phytotherapie sowie ihre Ernährung, dazu kommt ein ausgewogenes Mass an Bewegung. Wenn sie eine Fachperson suchen können sie sich auf unserer Homepage www.sbo-tcm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster danach erkunden.

ich leide unter restless legs. Könnte Akkupunktur Linderung verschaffen?

Anita Meyer: Akupunktur, zusammen mit Chinesischen Arzneimitteln, kann sehr gut helfen bei restless legs

Ich habe bereits einige Sitzungen in einer TCM-Praxis gemacht. Leider haben sich meine Beschwerden eher verschlechtert (Reizdarm, kribbelnde Beine). Ist das anfangs normal, dass der Körper vielleicht sehr stark in die entgegengesetzte Richtung reagiert, bevor er heilt?

Anita Meyer: Es ist natürlich schwierig, ohne genaueres Wissen hier eine Antwort zu geben: Eine Verschlechterung aber findet eigentlich nicht statt, reden Sie mit Ihrem Arzt/Therapeuten, bevor Sie weitermachen.

Habe seit einem Polytrauma Probleme mit Narben Bindegewebe und Muskulatur. Zudem eine Ischiaticusläsion Rechtsseitig. Wie weit hilft geht TCM. Habe bisher Craniosacrale Therapie und Osteopathie gehabt

Heinz Wiederkehr: Meist hat man mit der TCM beim Behandeln der Narben und des Bindegewebe sehr guten Erfolg. Bei der Ischiaticusläsion ist die Frage in wie weit der Nerv noch intakt ist. Die TCM ergänzt sich auch sehr gut mit der Osteopathie.

Hilft Akupunktur auch gegen Venenleiden in den Beinen. Oder welche Möglichkeiten bestehen sonst noch?

Anita Meyer: Da müssten man wissen, von welchen Venenleiden Sie reden: Bei Krampfadern kann allenfalls eine gewisse Linderung erreicht werden.

Guten Abend, ich habe seit einigen Jahren einen zu hohen Cholesterinspiegel und muss deshalb Cholesterinsenkende Tabletten einnehmen mit fatalen Nebenwirkungen. Aufgrund meiner Aversion gegen diese Medikation habe ich die Einnahme vor 3 Monaten abgesetzt und nehme statt dessen Komplementärmedizin aus der Apotheke. Kann hier TCM auch helfen? Danke

Anita Meyer: Ja, es gibt auch spezielle Mittel (Kräuter) aus der Chinesischen Arzneimitteltherapie (TCM),die Cholesterin senken, ohne dass sie solche Nebenwirkungen haben.

Ich habe von der Möglichkeit gehört, das Abnehmen durch TCM unterstützen zu lassen. Frage: Wenn ich im Hausarztmodell versichert bin, muss ich mich durch meinen Hausarzt an eine TCM Praxis überweisen lassen?

Anita Meyer: Ja, wenn Sie im Hausarztmodell versichert sind, dann müssen Sie sich vom Hausarzt überweisen lassen an einen andern Arzt, der auch über die Grundversicherung abrechnet. Anders ist es, wenn Sie zu einem Therapeuten gehen, der über die Zusatzversicherung abrechnet.

Kann TCM auch bei einer Reizblase nach einer Prostataoperation helfen?

Heinz Wiederkehr: Grundsätzlich ja sie sollten sich aber am einfachsten bei einer Fachperson in ihrer Nähe erkundigen sie finden mögliche Therapeuten unter www.sbo-tcm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Sind wir automatisch für Akupunktur versichert? Wir sind bei der Sanitas Halbprivat versichert. Geht das aus der Grundversicherung?

Anita Meyer: Die Grundversicherung bezahlt Akupunktur, die von Aerzten ausgeführt wird. Bei einem Therapeuten brauchen Sie eine Zusatzversicherung. Die Halbprivat-Versicherung brauchen Sie weder bei einem Arzt noch bei einem Therapeuten.

Welche TCM Praxen können Sie in Luzern empfehlen?

Heinz Wiederkehr: Erkundigen sie sich am einfachsten auf unserer Homepage www.sbo-tcm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Guten Abend. Ich habe Hüftarthrose und zeitweilig heftige Schmerzen mit Ausstrahlung bis zum Knie. Den Schmerz empfinde ich nicht so sehr am Gelenk, sondern in Muskeln und Sehnen. Das Gelenk ist bewegungsmässig kaum eingeschränkt. Kann die chin. Medizin gegen die Schmerzen etwas ausrichten? Danke für Ihre Antwort.

Anita Meyer: Die Schmerzen können meistens sehr gut behandelt werden mit Akupunktur,v.a. wenn die Hüftbeweglichkeit nicht eingeschränkt ist. Es lohnt sich!

Sehr geehrte Damen und Herren. Seit ca. 3 Jahren leide ich unter einem Lymphödem am ganzen rechten Bein. Dadurch bereits 3 mal wegen Erysipel im Spital. Laut Gefässspezialisten irreversibel. Trage ganztags Kompressionsstrumpf. Kennt die TCM diesbezügliche dauerhafte Heilerfolge? Besten Dank für Ihre Antwort. E. Koch

Heinz Wiederkehr: Diese Frage ist nicht im Grundsatz beantwortbar. Es ist in abhängigkeit der Ursachen für ihre Erkrankung zu sehen. Das sicherste was ich ihnen dabei raten kann ist sich von einer Fachperson beraten zu lassen. Eine Fachperson finden sie auf unserer Homepage www.sbo-tcm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Guten Abend, ich bin 56 Jahre alt und leide seit 2 Jahren an Parkison bzw. mein rechter Arm zittert ständig. Die Neurologen sagen es ist keine reine Parkison Krankheit. Meine Zellen am Nacken wurden durch die Spritzen die erhalten beschädigt. Würde mir eine Akupunktur am Nacken helfen?

Heinz Wiederkehr: Die Möglichkeit besteht das ihnen eine TCM Behandlung helfen kann. Dabei denke ich nicht nur an Akupunktur sondern auch Tuina sowie Schröpf und Guasha behandlungen. Sowie einer Ergänzung mit chin. Pyhtotherapie.

kann akkupunktur helfen bei übergewicht, depressionen, alkoholsucht? vor jahren hat mein tcm-arzt dies verneint. in ihrer sendung vorhin, war von erfolgen bei übergewicht die rede. vielen dank, c.h.

Anita Meyer: So einfach ist das nicht - und sicher wissen Sie selber, dass eine Sucht - sei es Alkohol oder Essen - nicht einfach "weggenadelt" werden kann. Eine Unterstützung kann Ihnen die Chinesische Medizin geben - die eigentliche "Arbeit" muss man selber machen....

Guten Abend, ich leide seit Jahren an einem Kopftremor. Könnte ev. Akupunktur helfen? Für eine Antwort danke ich im voraus.

Heinz Wiederkehr: Ja ist ganz sicher einen Versuch wert, viel Erfolg.

Mein Mann (70) leidet seit ca. 20 Jahren an einer Polyneuropathie, welche er durch einen Neurologen (Dr.med)/Alternativmediziner/Apotheker behandeln lässt. Die Krankheit ist zwar unter guter Kontrolle, hat sich aber in den letzten ca. 3 Jahren verschlechtert. Ich habe über eine chinesische Therapie mit Bimagrumab gelesen. Sagt Ihnen das etwas und wenn ja, sind schon Resultate vorhanden?

Heinz Wiederkehr: Leider sagt mir das Bimagrumab gar nichts von daher kann ich ihnen keine verlässliche Antwort geben. Sorry

Ich hatte an der Wintmäss mit TCM Ming Dao Kontakt. jedoch finde ich diesen Namen in Ihrer Liste nicht. Was empfehen Sie?

Heinz Wiederkehr: Wenn sie zu Ming Dao gehen wollen über die Auskunft, ansonsten gibt es in Winterthur sehr viele TCM Therapeuten.

Bin m.76 J.,1.78m g 86Kg. Habe seit 7 Monaten geschwollene Fusssohlen,ohne Schmerzen.Blutbild ok! Kein Zucker.Spiele 65 J. Fussball,immer noch.Was kann es sein u was kann ich tun? Blutdruck leicht erhöht,nehme Med. Danke

Heinz Wiederkehr: Was es sein könnte weiss ich nicht, was sie aber machen können ist sich bei einer Fachperson zu melden welche sie über unsere Homepage www.sbo-tcm.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster finden.

Chat-Admin: Der Chat ist beendet. Es sind weit mehr Fragen eingegangen, als beantwortet werden konnten. Wir bauen auf Ihr Verständnis! Wenn Sie weitere Informationen suchen: http://www.srf.ch/gesundheit/gesundheitswesen/komplementaermedizin-die-gleichstellung-hinkt

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen