Zum Inhalt springen

Header

Portraitbilder der Experten
Legende: PD Dr. Andreas Arnold, Prof. Lukas Flatz und PD Dr. Severin Läuchli SRF
Inhalt

Hautkrebs «Wachsen alle Hautkrebse gleich schnell?»

Andreas Arnold, Lukas Flatz und Severin Läuchli haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachleute im «Puls»-Chat

PD Dr. Andreas Arnold
Dermatologe und Venerologe
Dermatologie am Rhein, Link öffnet in einem neuen Fenster

Prof. Lukas Flatz
Dermatologe und Venerologe
Kantonsspital St. Gallen, Link öffnet in einem neuen Fenster

PD Dr. Severin Läuchli
Dermatologe
Universitätsspital Zürich, Link öffnet in einem neuen Fenster

Chatprotokoll

Bei Hautkrebs ist immer vom gefährlichen Sonnenbrand die Rede. Spielt die Ernährung, Rauchen etc. nicht eine abenso wichtige Rolle?

Severin Läuchli: Sonnenbrand ist tatsächlich der wichtigste Risikofaktor insbesondere für den schwarzen Hautkrebs. Die Sonnenbestrahlung über die Jahre ist das grösste Risiko für den weissen Hautkrebs. Ernährung und Rauchen spielen hier (ausnahmsweise) tatsächlich eine sehr untergeordnete bzw. gar keine Rolle!

Die einen warnen vor zu viel Sonne, die anderen vor zu wenig. Wieviel ist denn jetzt gut?

Andreas Arnold: Das ist im Moment immer noch schwierig genau zu sagen. Sonne benötigen sie für den Vitamin D Spiegel. Sie können aber das Vitamin D auch in der Nahrung zu sich nehmen. Klar ist, dass das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken steigt, je mehr sie der Sonne ausgesetzt waren und desto heller ihre Haut ist.

gibt es beim hautkrebs auch typen die unterschiedlich schnell wachsen wie beim prostatakrebs? oder ist das immer eine schnelle Sache die immer sofort behandelt werden muss?

Lukas Flatz: Ja auch der weisse Hautkrebs kann unterschiedlich rasch wachsen. Zum einen gibt es nicht nur einen Typ von weissem Hautkrebs, sondern mehrere z.B. Basalzellkarzinom, Spinalzellkarzinom etc., zum anderen können diese dann wiederum unterschiedlich stark entartet sein, was das Wachstum beeinflusst.

Ich musste zweimal den weissen Hautkrebs behandeln lassen: einmal an der Wange, einmal am Unterschenkel. Die Dermatologin verlangte, dass ich im Gesicht täglich eine Sonnenschutzcreme mit Faktor 50 anwende. Ich habe mindestens 8 Produkte ausprobiert, die aber alle mehr oder weniger unangenehm sind (zu pastös). Das Schlimmste ist aber, dass ich von der Sonenschutzsubstanz immer gerzeizte oder entzündete Augen bekomme. Sind keine verträglicheren Produkte in der Pipeline? Danke für Ihre Antwort.

Severin Läuchli: es gibt viele verschiedene Grundlagen von Sonnenschutzcremen, die weniger fettigen sind oftmals angenehmer (oft als "Lotion" oder "Emulsion" gekennzeichnet). Es gibt auch immer wieder neue Formulierungen, die es sich lohnt auszuprobieren. Wichtig ist auch, dass Sie die Produkte nicht zu nahe an den Augen auftragen und eine Sonnenbrille tragen.

Ich hab soviele flecken brust schulter bauch rücken, sind das schweisflecken ? Sie trocknen manchmal beisen leicht! Seit 3 jahre sie verschwinden und kommen wieder, aber nie gleich! Danke für die antworten

Andreas Arnold: Das kann man ohne Bild nicht sagen. Ich würde ihnen empfehlen, einen DermatologenIN aufzusuchen.

Ab welchem Alter tritt der weisse Hautkrebs auf?

Severin Läuchli: Im Prinzip kann der weisse Hautkrebs schon ab dem jungen Erwachsenenalter auftreten, er wird aber deutlich häufiger ab 60-70 Jahren. Bei jüngeren tritt er meistens nur bei sehr hellhäutigen Personen oder solchen, die immunsupprimierende Medikamente einnehmen auf

Ich habe auf meinen Unterarmen seit letztem Jahr rundliche “weisse“, d.h. nicht pigmentierte Stellen. Sie sind glatt und nicht erhaben. Kann das eine Vorstufe von Hautkrebs sein?

Andreas Arnold: Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um einen gutartige n Sonnenschaden, sog Hypomelanosis guttata (also tropfenförmige Unterpigmentierung). Weisser Hautkrebs ist eben meist nicht weiss sondern rot.

Grüezi. Ich bin Malerin...wie oft sollte ich mich mit Sonnencreme eincremen, wenn ich draussen arbeite? Reicht es stündlich? Kommmt es darauf an, was für ein Hauttyp ich bin? Danke..

Lukas Flatz: Im Prinzip genügt es, wenn Sie sich am Morgen und dann nochmals mittags eincremen. Darauf achten, dass Sie genügend Sonnencreme verwenden. Wichtig ist aber neben dem hohen Lichtschutzfaktor (50), dass Sie die Creme mit einem physikalischen Schutz kombinieren (Hut etc.). Und Sonne insbesondere zwischen 11:00-15:00 meiden. Der Eigenschutz der Haut hängt vom Phototyp ab.

Meine Mutter 88 war im Leben nie an der Sonne. Trotzdem hat sie immer wieder Hautkrebs. Ich 62 hatte auch schon 3 Operationen. Ist das genetisch bedingt.

Andreas Arnold: Es hängt va auch vom Hauttyp ab, helle Haut ist deutlich anfälliger und natürlich vererbt, also in gewisser Weise indirekt ja. Ansonsten ist aber die Sonnenbelastung der höchste Risikofaktor.

Ich habe einen roten Fleck in der Achselhöhle. Könnte dort weisser Krebs sein?

Severin Läuchli: Im Prinzip kann weisser Hautkrebs an jeder Hautstelle auftreten. Unter der Achselhöhle ist er aber sehr sehr unwahrscheinlich und es gibt viele andere Gründe für rote Flecken, die wahrscheinlicher sind

ab wie viele mutermal am rücken soll man zum dermatolog gehen? ich habe am Rücken sehr viele fläcken, beim zählen haben wir bei ca 200 auffgegeben, denn war es noch nicht die hälfte. Es kommt jedes jahr mehr sie sind klein und braun.

Andreas Arnold: Ich würde das einem DermatologenIN zeigen. Es könnte auch sein, dass es sog Alterswarzen sein, dann müssen sie sich nicht regelmässig untersuchen lassen. Falls sie wirkliche pigmentierte Muttermale haben, sollte man sich ab einer Anzahl ab 50, manche sagen ab 100.

Jucken die Karzinome in der Vorstufe?

Lukas Flatz: Nicht nur Vorstufen, sondern auch Karzinome können jucken. Häufig ist es die Entzündung, die den Juckreiz verursacht. Juckreiz ist aber kein Symptom, das spezifisch ist für Hautkrebs oder Vorstufen.

Guten Abend. Kann man möglichen Hautkrebs auch selber kontrollieren? Auf was muss man achten?

Andreas Arnold: Das ist sehr schwierig und kann nicht pauschal beurteilt werden. Grundsätzlich sollte alles was wächst oder auch durch eincremen nicht verschwindet einmal gezeigt werden, der Hautarzt kann sie dann beraten, ob sie ein erhöhtes Risiko haben.

Ich bun 49 jahre alt und im strassenbau mit wenig bis keinem schatten tätig. Wie oft sollte ich zum arzt um ev. Abklärungen zu haben ?

Severin Läuchli: Das kommt etwas darauf an, ob Sie hellhäutig sind und ob Sie andere Risikofaktoren haben. Falls Sie Flecken oder Knötchen im Gesicht oder an den Armen haben, die mit eincremen nicht weggehen würde ich empfehlen, diese einmal einem Hautarzt zu zeigen - dieser kann Ihnen dann auch sagen, wie häufig Sie das zeigen sollen.

Ich hatte im Dez.15 einen kleinen weissen Hautkrebs am linken Auge unten im Tränensack. Er wurde im Unispital Zürich unter Vollnarkose herausoperiert. Muss ich mich vortan immer wieder mal untersuchen lassen präventif?

Andreas Arnold: Ja das sollten sie. Mindestens einmal pro Jahr.

Guten Abend, habe in der Mitte der Stirne ein weisses Muttermal. Muss dies auch weg?

Lukas Flatz: Eine Diagnose ist hier aus der Distanz nicht möglich. Ihr Dermatologe/in schaut sich das Muttermal gerne mit der Lupe (Dermatoskop) an und entscheidet, ob es entfernt werden soll oder nicht.

Immer wieder habe ich eine Ohrknorpelentzündung. Kann daraus auch Hautkrebs entstehen?

Severin Läuchli: nein, wenn es sich wirklich um eine Ohrknorpelentzündung handelt, sind Sie nicht speziell gefährdet für Hautkrebs. ich würde Ihnen trotzdem empfehlen, dies einem Dermatologen zu zeigen, da Hautkrebs und eine Ohrknorpelentzündung sehr ähnlich aussehen können

Ich bin 57jährig und leide seit meinem 9. Lebensjahr unter Psoriasis. In den 1980 Jahren war ich mehrmals zur Behandlung am Toten Meer und hatte da natürlich sehr intensiven Sonnenkontakt. Auch jetzt noch hilft mir die Sonne am besten gegen meine Schuppenflecht. Ich habe ein eher dunklen Hauttyp und werde sehr schnell sehr braun. Mein Dilemma: ich brauche die Sonne gegen meine Psoriasis und nehme dafür ein höheres Hautkrebs-Risiko in Kauf. Was kann ich /soll ich machen?

Andreas Arnold: Das ist natürlich eine völlig berechtigte Frage. Offenbar haben sie einen dnklen Hauttyp, was das Risiko für den Hautkrebs etwas verringert. Sie müssen sich aber in die Obhut eines Dermatologen begeben, damit er mit ihnen das Risiko beurteilen kann. Es gibt natürlich auch viele neue Medikamente gegen die Psoriasis (also ohne UV Licht)

Meine Partnerin hat bereits weissen Hautkrebs an der Nase operiert und ist auch an anderen Stellen gefährdet. Sie trägt nun jeweils Sonnenschutzcrème mit Faktor 50 auf ihre Haut auf, jedoch auf die bereits aufgetragene Tagescrème. Nützt da die Sonnenschutzcrème trotzdem oder dürfte sie keine Tagescrème verwenden?.

Andreas Arnold: Ich würde nur eine Sonnencreme benutzen. Es gibt sehr schöne, speziell für das Gesicht, die ihr Haut absolut zufriedenstellend pflegen kann. Sie sind halt in der Regel etwas teurer.

Wie empfehlenswert ist eine Behandlung bei weissem Hautkrebs mit rotem Licht?

Severin Läuchli: rotes Licht alleine bringt nichts bei weissem Hautkrebs. Es gibt aber eine Behandlungsform (Photodynamische Therapie), bei der die betroffene Haut mit einer Creme behandelt wird und diese Creme zerstört dann wenn Sie mit sichtbarem oder rotem Licht bestrahlt wird die Krebszellen. Diese Behandlung funktioniert aber nur bei Vorstufen oder oberflächlichen Formen von Hautkrebs

Es wurde behauptet dass es kein Unterscheid macht ob man viel Sonnenbrand erlitten hat sondern Anzahl Stunden draussen (auch im Schatten) verbracht. Gibt es Richtlinien wieviel Stunden am Tag problemlos sind?

Andreas Arnold: Nein, das kann man nicht pauschal sagen, es hängt von ihrem Hauttyp ab, wo sie wohnen, wie behaart sie sind etc

Ich habe seit über 23 Jahren colitis ulcerosa. Seit 9 Jahren erhalte ich alle 8 Wochen via Infusion REMICADE. Ich höre das erste mal, dass ich massiv gefährdet bin weissen Hautkrebs zu bekommen. Empfehlen sie mir den baldigen Gang zum Dermatologen?

Lukas Flatz: Patienten, die an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen leiden, bekommen häufig Medikamente, die das Immunsystem unterdrücken. Das Immunsystem ist bei der Erkennung von Krebszellen sehr wichtig. Diese Patienten haben ein erhöhtes Risiko an Hautkrebs zu erkranken und sollten daher mindestens einmal im Jahr bei einem Dermatologen zum Hautcheck sein.

guten abend, meine mutter geht 2 - 3 mal wöchentlich ins solarium. kann man davon auch hautkrebs bekommen? lg

Severin Läuchli: ja, auch häufiger Solariumsbesuch führt zu chronischen Sonnenschäden der Haut wie Hautalterung und erhöht das Hautkrebsrisiko

Ich habe schon länger eine punktuelle Hautrötung an der rechten Backe. Es löst sich immer wieder die oberste Hautschicht. Früher arbeitete ich auf der Baustelle und war in meiner Jugend auch viel im Freien. Bin erst 53 Jahre alt und in den letzten Jahren nicht mehr viel an der Sonne. Soll ich mich bei einem Spezialisten Dermatologe melden?

Lukas Flatz: Ich empfehle Ihnen einen Termin bei einem Dermatologen/in zu vereinbaren. Dieser kann dann entscheiden, ob eine Vereisung genügt (Verdacht auf Vorstufe) oder ob eine Probe entnommen werden soll.

Meine Tochter hat Borderline und die ganzen Arme durch Selbstverletzung vernarbt. Ist sie dahehr mehr gefährdet für Hautkrebs. Sie trägt vielmals trotz Narben kurzärmlige T- Shirts. Was für Sonnenschutz empfehlen Sie?

Andreas Arnold: Narben haben grundsätzlich ein etwas erhöhtes Risiko Hautkrebs zu entwickeln, das Risiko ist aber sehr gering. Die Sonne spielt aber hier keine zusätzliche Rolle, nur so wie bei allen anderen. Grundsätzlich gilt Sonnencreme mit dem Faktor 50 plus zu verwenden.

Kann weisser Hautkrebs Metastasen am Bein erzeugen?

Severin Läuchli: Weisser Hautkrebs metastasiert im Normalfall nicht. Wenn es sich aber um ein Spinozelluläres Karzinom handelte, kann dieses selten zu Metastasen führen, diese sind aber am Bein selten

Guten Abend, ich(w, 28) habe seit ca 4 Monaten eine ca. 5Liber grosse rötliche, ganz minim erhöhte trockene stelle auf dem Hüftknochen seitlich.Kein Juckreiz oder sonst spurbar. Sollte ich dies abklären? Es ist eig. Nicht wirklich grösser geworden, seit ich es entdeckt habe immer etwa gleich gross

Andreas Arnold: Das wäre erstens ein ungewöhnlicher Ort (da nicht spez sonnenbelastet), zweitens sind sie zu jung. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Ekzem. Ich würde es ohne Eile einmal einem Hautarzt zeigen.

Ich habe laut Hautärztin auf der Unterlippe weissen Hautkrebs. ca 5 mm im Durchmesser. Sie behandelte mich mit einem Gel, welches den Krebs veröden sollte. Es gab eine riesige Verkrustung aber es ist immer noch gleich. Soll ich etwas anderes versuchen, oder sein lassen. Es stört mich im Moment nicht, aber man hat doch etwas Angst. Danke

Severin Läuchli: Nur oberflächliche Arten von Hautkrebs können mit einem Gel behandelt werden. Ein Nachteil davon ist, dass man keine sicher Kontrolle hat, ob der Hautkrebs wirklich weg ist. Falls es also nach der Behandlung noch gleich aussieht, würde ich auf jeden Fall empfehlen, dass Sie die Hautärztin nochmals aufsuchen, damit Sie die Stelle nochmals untersuchen und Ihnen eine andere Behandlung vorschlagen kann

Ich habe im Gesicht bereits zwei Basaliome entfernen müssen. Wie kann ich mich vor weiteren Basaliome schützen? Ist dies ein hoher Sonnenschutzfaktor? Welcher Sonnenschutzfaktor und muss ich diesen 365 Tage anwenden? Vielen Dank für Ihre Antwort,

Lukas Flatz: Am Besten Sie verwenden das ganze Jahr über jeweils am Morgen einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor (idealerweise LSF50 aber mindestens 30). Zusätzlich sollten Sie die Sonne zwischen 11:00-15:00 meiden.

Wie ist bei stark lichtempfindlicher Haut infolge Immunsuppressiva (nicht-steoridales Methotrexat sowie TNF-alpha-Hemmer Biologica) sowie alltäglich mehrmals aufgetragenen, dermatologischen, triclosanhaltigen Fettcrèmes (Excipial Fettsalbe und lipolotio) für Körper & Gesicht eine optimale Prävention vor Hautkrebs möglich? Wie oft und wann ist welche Sonnencrème mit Schutzfaktor 50 auftzuragen - vor und/od. nach Auftragen der Crèmes? Ist ein kurzes Kleid/Bikini mit Hautexposition noch erlaubt?

Andreas Arnold: Am besten tägliches Auftragen von Sonnencreme Faktor 50 auf lichtexponierte Areale. Kurzärmelig ist erlaubt aber mit Sonnenschutz, das sie ein erhöhtes Risiko haben, Hautkrebs zu entwickeln. Jährliche dermatologische Kontrolle empfohlen.

Wie gut wirkt bei der Vorstufe von Hautkrebs Efudix. Gibt es etwas besseres die Behandlung über 14 Tage ist mühsam und die Rötung vor allem im Gesicht nicht angenehm.

Lukas Flatz: Efudix ist insbesondere für Krebsvorstufen zugelassen. Sollte Ihnen diese Behandlung nicht entsprechen, gibt es gute Therapiealternativen. Sprechen Sie darüber mit Ihrem Dermatologen/in. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Ich habe am Rücken eine oder zwei Stellen, da hat sich ein harter Buckel gebildet, wie nach einem grossen Mückenstich. Die Stelle ist gut ertastbar, farblos, also nicht rot oder braun. Wenn ich mich da kratze, schmerzt es. Seit Monaten ist es unverändert. Kann sowas auch Hautkrebs sein?

Severin Läuchli: das ist ohne Bild schwierig zu beurteilen - es tönt zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber es könnte sich hier schon um eine Form von Hautkrebs handeln. Ich würde Ihnen emfpehlen, die Stelen einem Arzt zu zeigen

Kann ein Allgemeinarzt einen Hautarzt ersetzen? Unser Hausarzt wil uns nicht zur Kontrolle zu einem Hautarzt überweisen! Ob wohl meine Frau sehrviele Muttermale hat. Und ich schon längere Zeit 6 Mt. In Australien wahr.

Andreas Arnold: Das kommt natürlich darauf an, welche Ausbildung ihr Arzt hat. Wenn er zB in seiner Ausbildung ein Jahr Dermatologie gemacht hat, kann er das wahrscheinlich. Sie dürfen aber auch selbstständig zu einem Hautarzt gehen ohne Ueberweisung, wenn sie nicht im Hausarztmodell versichert sind.

Ich bin 52 Jahre und habe verhornte Hautstellen, die als Vorstufe von weissem Hautkrebs diagnostiziert wurden. Mein Dermatologe behandelt jedoch die Stellen nicht. Da ich sehr viel Sport treibe, halte ich mich viel im Freien auf (Wandern/Radfahren/Joggen). Ich benutze immer Sonnencreme Faktor 50. Raten Sie mir von sportlichen Aktivitäten draussen ab?

Andreas Arnold: Nein natürlich nicht, einfach mit Sonnenschutz.

Ich habe vor ca. 12 Jahren bei einer Dermatologin eine Hautprobe erstellen lassen mit dem Befund "Basalzellenpapilom". Sollte ich nun sicherheitshalber erneut einen Test machen lassen oder rübrigt sich eine Nachkontrolle?

Severin Läuchli: Bei diesem Befund handelte es sich wahrscheinlich um eine Form des weissen Hautkrebs. Da das Risiko, einen weiteren Hautkrebs zu entwickeln viel grösser ist, wenn man schon einmal einen hatte, würde ich Ihnen auf jeden Fall eine Nachkontrolle empfehlen

Guten AbendIch behandle seit Jahren meine Altersflecken im Gesicht selber mit Pigmanorm creme von Widmer.Besteht eine Krebsgefahr? Kann ich ohne Bedenken von Zeit zu zeit Pigmanorm verwenden. Ich benutze vor allem im Sommer gesichtscreme mit Schutzfaktor 50 und vermeide zu lange Sonnenexposition.Herzlichen Dank für eine Antwort und schönen Abend.

Andreas Arnold: Sonnenschutz ist das Wichtigste zur Prophylaxe. Pigmanorm darf nicht generell über längere Zeit angewendet werden, da die Creme kortisonhaltig ist.

Ich habe seit Jahren Probleme mit meiner Kopfhaut. Der Hausarzt gibt mir immer neue Salben, welche das Problem nicht wirklich beseitigen. Kann ich mich als allgemein Versicherter mal beim Uni Spital für eine Konsultation melden?

Severin Läuchli: bei den meisten Unikliniken können Sie sich auch als allgemein Versicherter in der Poliklinik anmelden. Sie könnten das Problem aber auch zuerst einem Dermatologen (Hautarzt) in Ihrer Region zeigen

Mein Hautarzt behandelt mich im Gesicht mit Läser.ist das ok ?

Lukas Flatz: Es gibt verschiedene Arten von Laser, die man bei verschiedenen Hauterkrankungen verwenden kann wie zum Beispiel unerwünschte Tattoos, Pigmentstörungen, etc.. Wenn man sich nicht sicher ist, um was es sich handelt, sollte man zuerst eine Hautprobe nehmen bevor man mit dem Laser behandelt.

Ich werde immer mit der Rotlicht Therapie behandelt gegen meinen weissen Hautkrebs. In der Sendung wurde diese Therapie nicht erwähnt, ist das überholt?

Andreas Arnold: Die Rotlichbehandlung ist die gleiche wie die in der Sendung mit dem Tageslicht gezeigte Behandlung. Letztere ist weniger schmerzhaft. Sie werden richtig behandelt.

Ich habe von meiner Hautärztin gegen Aktinische Keratose Solaraze erhalten, mit gutem Erfolg, wie so wurde das hier nicht erwähnt?

Severin Läuchli: Die Sendung konzentrierte sich vor allem auf die verschiedenen Formen des weissen Hautkrebs. Bei der aktinischen Keratose handelt es sich um eine Vorstufe vom weissen Hautkrebs, da gibt es nebst den erwähnten Behandlungen noch eine grosse Zahl anderer Behandlungen wie die von Ihnen erwähnte, die alle gut funktionieren - in ein paar Minuten kann leider nicht das ganze Spektrum gezeigt werden

Seit ca.12 Jahre versucht mein Dermatologe meine Aktinische Keratose mit verschiedenen Methoden zu behandeln. Ohne Erfolg. Er meint, dass meine vor 15 Jahren diagnostizierte CLL die Heilung verhindert. Erfolg hatte es mit der Bestrahlung der Glatze. Kann eineCLL die Behandlung beinträchtigen?

Andreas Arnold: Eine CLL Behandlung ist in der Tat eine der Tat eine der grössten Risikofaktoren für eine Metastasierung, deshalb sollten alle Läsionen aggressiv behandelt werden, gegebenenfalls muss halt auch mal operiert werden, wenn es mit anderen Mittel nicht geht.

vor über zwei Monaten entdeckte ich an meinem Oberschenkel einen hellbraunen, ca 1,5 cm langen Fleck, welcher sich seither nicht verändert. Ich dachte, ich hätte mich verbrannt oder angeschlagen, konnte jedoch keinerlei Schmerz, auch nicht auf Druck oder durch Reiben auslösen. Soll ich dies dermatologisch abklären lassen?

Lukas Flatz: Aus der Distanz lässt sich nicht feststellen, ob es sich um eine gutartige Veränderung handelt oder nicht. Ich empfehle Ihnen, dass Sie sich bei Ihrem Hausarzt vorstellen, der Sie bei Bedarf gerne an einen Dermatologen weiterschickt.

Die Dermatologin in der Sendung hat gesagt, dass das Risiko, an weissem Hautkrebs zu erkranken bei Rheumamedis steigt. Hab ich das recht verstanden? Unser Sohn spritzt gegen Rheuma Methotrexat, ist er gefährdet? Als Landwirt ist er sehr viel an der Sonne.

Andreas Arnold: Er hat aufgrund der Medikation und des Berufs ein erhöhtes Risiko. Er sollte sich untersuchen lassen.

In der Sendung wurde die "PDT" nicht erwähnt. Warum?

Andreas Arnold: PDT ist im Beitrag mit Tageslicht gezeigt worden. Mann kann das mit künstlichem Rotlicht machen oder mit Tageslicht (daylight PDT).

Guten Abend, Ich bin 77jährig und habe bereits zweimal kleine Basalion an der Nase und an der Wange entfernen lassen, so wie ich meine mit sehr gutem Erfolg und ohne störende Narben. Muss ich davon ausgehen, dass ich nun "geheilt" bin, oder muss ich damit rechnen, periodisch neue Basalion entfernen lassen muss?

Severin Läuchli: leider ist es so, dass das Risiko, einen weiteren weissen Hautkrebs zu entwickeln, deutlich grösser ist, wenn man schon ein Basaliom hatte. Sie sollten sich also regelmässig untersuchen lassen

Habe an der Nase und an der linken Brust drei schwarze Punkte selber ausgekratzt, ist das schädlichr?

Andreas Arnold: Schwierig zu sagen, es kommt darauf an, was es war. Eher ungefährlich

meine Tochter, 6 1/2 Jahre alt und ist hellhäutig (hellbraunes Haar mit hellbraunen Augen) hatte Ende April 2018 einen leichten Sonnenbrand an ihren Armen (Rötung und die Haut löste sich danach). Seit diesem Sonnenbrand hat sie einen ca. ein cm2 grosser leicht dunkler Flecken am Oberarm. Muss dieser prüfen?

Lukas Flatz: Nach einer Verletzung wie zum Beispiel einem Sonnenbrand mit Hautablösung muss sich die Haut wieder selber reparieren. Häufig stimmt dann initial die Hautfarbe nicht genau, da zu wenig oder zu viel Pigment produziert wird. Es kann mehrere Monate dauern bis die Farbe mit der umgebenden Haut übereinstimmt. Sollten Sie allerdings besorgt sein, lohnt sich ein Besuch bei Ihrem Kinderarzt. Er kann Ihnen auch Sonnencreme speziell für Kinder empfehlen, so dass dies nicht mehr vorkommt.

Guten Abend, ist es sinnvoll wenn man einen sehr hellen Hauttyp ist und jung :-) profilaktisch zu einem Dermatologen zu gehen? Oder ist das übertrieben?

Andreas Arnold: Nein würde ich nicht machen. Sie sollten sich einfach gut schützen, dann ist die Chance, dass sie einen Dermatologen brauchen gering.

Welchen Schutzfaktor der Sonnencreme empfehlen Sie für den täglichen Schutz? ... und gibt es eine besonders empfehlenswerte Marke, wenn man eine bezüglich den weissen Hautkrebs empfindliche Haut hat?

Severin Läuchli: Am besten sind Sie geschützt, wenn Sie eine Sonnencreme mit Schutzfaktor 50 verwenden. Dies gilt besonders, wenn Sie hellhäutig sind und wenn Sie sich mehr als ein paar Minuten an der Sonne aufhalten. Wenn Sie sich nur ganz kurz im freien aufhalten genügt auch eine schwächere Sonnencreme, wie sie z.B. in vielen Tagescremen enthalten ist. Von den Marken her empfehle ich Ihnen, eine auszuwählen, die Sie angenehm empfinden in der Anwendung

Ich bin blond mit helleren Haut und 70 Jahre alt.. Nun bekomme ich mehr und mehr eine zentrale Glatze. Wenn ich die Kopfhaut berühre merke ich, das ich kleinere und bis zirka 1 Zentimeter grosse Rüfen habe, dies hauptsächlich an der höchsten Stelle des Kopfes.Vielfach juckt es auch. Der Arzt hat seboröisches Ekzeme diagnostiziert..Muss ich wegen Hautkrebs eine Prüfung durchführen lassen?

Andreas Arnold: Würde ich machen ja.

Kann Cortisonsalbe weissen Hautkrebs heilen?

Andreas Arnold: Nein.

Ich hatte auf der Nase weissen Hautkrebs ,bei mir wurde nur Salbe aufgetragen ! Ist das auch in Ordnung ?

Severin Läuchli: Für Vorstufen von weissem Hautkrebs und ganz oberflächliche Formen genügt auch die Behandlung mit einer Salbe. Es ist dann aber wichtig, dass Sie sich nachkontrollieren lassen, ob wirklich alles verschwunden ist

Gibt es eine Faustregel ab wann die Sonnencrème sinnvoll oder überflüssig ist?

Andreas Arnold: Nein, eine Faustregel gibt es leider nicht. Je heller die Haut aber desto vorsichtiger sollten sie sein.

Ich leide seit Jahren an AK, Kopf- und Gesichtshaut sind v.a. betroffen. Zudem wurde Rosacea diagnostiziert. Welche Therapie ist weniger belastend und kosmetisch besser, die Photodyn. Therapie oder Gel wie PICANTO? Vielen Dank. MF

Andreas Arnold: Ich würde bei Ihnen eher die PDT wählen.

Guten Abend. vor zwei wochen hat mein hautarzt nach einer stanzbiopsie auf der wange ein basaliom diagnostiziert. Da ich in zwei wochen in urlaub fahre und dann ende august pensioniert werde, habe ich gewünscht eine notwendige operation auf september/oktober zu verschieben. War dies ein Fehler? Danke für ihre antwort!

Severin Läuchli: Das Basaliom wächst im Allgemeinen sehr langsam. Die Verschiebung der Operation auf September ist also durchaus vertretbar, wenn es besser in Ihre Lebensumstände passt.

Habe hautkrebs muss krankheitshalber Imurek 50mg einnehmen der hautarzt es sei vom meikament Stimmt das?

Lukas Flatz: Imurek (Azathioprin) ist ein wichtiges Arzneimittel, das bei Organtransplantationen und Autoimmunerkrankungen (Lupus, rheumatoide Arthritis etc.) zum Einsatz kommt. Eine wichtige Nebenwirkung von Imurek ist aber, dass es das Risiko von Hauskrebs deutlich erhöht. Besprechen Sie mit dem Arzt, der Ihnen Imurek verschrieben hat, ob es für Sie eine alternative Therapie gibt. Für Sie ist ein guter Sonnenschutz besonders wichtig und zusätzlich eine mindestens jährliche Kontrolle beim Dermatologen.

Ich bin seit Jahren in Behandlung wegen aktin. Ker. Einzelne Stellen werden vereist. Bereits 3 mal wurde ich mit Licht-Therapie behandelt- Diese ist sehr schmerzhaft aber erfolreich. In Ihrer Sendung wurde mit Tageslicht therapiert. Wo liegt der Unterschied?

Andreas Arnold: Der Unterschied liegt tatsächlich in der Schmerzhaftigkeit. Die Tageslicht PDT ist halt nicht so standardisiert. Man kann sie aber beliebig oft wiederholen.

Gibt es Alternativen zur Behandlung mit dem aggressiven EDUFIX (14 Tage, danach 14 Tage mit einer anderen Hautcreme)? Die Haut wurde immer röter und so dünn, dass sie bei Berührung blutete

Severin Läuchli: Es gibt verschiedene Cremen, die ähnlich wie Efudix wirken oder auch Photodynamische Therapie oder Kryotherapie (vereisen), mit denen man Vorstufen von Hautkrebs behandeln kann. Fragen Sie Ihren Hautarzt danach. Bei allen Therapien wird aber die Haut gereizt und gerötet

Ich, knapp 75, männlich, hatte am Knöchel(Innenseite) eine rötliche Stelle, die nie Beschwerden verursachte, sich dann aber nach einer OP vor ca. 3 Jahren als Basaliom erwies. Weil gemäss Histologie noch Restbestandteile vorhanden sind,wurde ich von einem Dermatologen mit Aldara Creme behandelt, die allerdings keine Wirkung zeitigte. Man sieht äusserlich kaum etwas. Einfach belassen oder wie vorgehen?

Severin Läuchli: Sie müssen unbedingt sicherstellen, dass der Hautkrebs vollständig entfernt ist. Wenn man noch einen Rest davon sieht, muss vielleicht nochmals eine Hautprobe entnommen werden

War beim Dermatologe und hat vieles weggemacht. Mit Kälte oder verbrannt.Und hat mir empfohlen SOLARAZE 3% aufzutragen. Muss ich das stets weiter benützen oder nur eine Zeit lang? Von mir aus gesehen hilft das nicht viel. Bin Golfer und benütze stets eine Sonnencreme (Schutzfactor 50) Oder gibt es was besseres? Vielen Dank für Ihre Antwort und Gruss

Andreas Arnold: Solaraze ist sehr schwach. Je nachdem wieviele Praekanzerosen sie haben muss man aggressiver behandeln oder aber nur einen Sonnenschutz machen, diese ist sowieso zwingend. Ich würde aber nicht anraten Solaraze dauernd zu benutzen, va wenn es nichts nützt.

Guten Abend, ich (w, 41) leide seit mehreren Jahren an der Vorstufe des weissen Hautkrebs an der Nase. Die Dermatologin hat die Stelle bereits vereist, als es wieder kam, habe ich mit Picato Gel behandelt. Was anfänglich erfolgreich war, nun leider sind die Flecken an der gleichen Stelle wieder gekommen. Was habe ich noch für Möglichkeiten? Was können Sie mir empfehlen? Die Vorsichtsmassnahmen zum Sonnenschutz kenne ich und halte sie soweit wie nur möglich ein. Besten Dank.

Lukas Flatz: Die Dermatologin hat bisher alles korrekt gemacht. Manchmal muss man mehrere Therapieversuche machen bis es zur Abheilung kommt. Besprechen Sie dies mit Ihrer Dermatologin. Sie kann Ihnen bestimmt alternative Therapien empfehlen (z.B. Photodynamische Therapie) oder eine Probebiopsie durchführen, damit ein weisser Hautkrebs ausgeschlossen werden kann.

Bei mir wurde am Kopf (Glatze) weisser Hautkrebs festgestellt. Die Fläche reicht vom Hinterkopf bis an die Stirne. 2 Jahre habe ich vom Hausarzt Solaraze erhalten. Jetzt habe ich Picato Gel bekommen den ich anwenden soll. Mit der Anwendung vor allem am Hinterkopf bin ich aber überfordert. Die Behandlung mit diesem Gel wurde im Beitrag nicht erwähnt. Warum? Wie sind die Erfolgsaussichten mit dem Picato Gel?

Severin Läuchli: Die von Ihnen erwähnte Behandlung funktioniert gut, aber nur bei Vorstufen oder ganz oberflächlichen Formen von weissem Hautkrebs. Wenn die Anwendung am Hinterkopf schwierig ist, fragen Sie Ihren Hautarzt nach Alternativen wie photodynamische Therapie oder Kryotherapie (vereisen)

Ich habe seit einigen Monaten einen starken Juckreiz in der Nase. Kann weisser Hautkrebs dieses Jucken auch auslösen, oder ist es eher eine Allergie. Eine weisse Stelle aif der Nasenspitze beunruhigt mich.

Andreas Arnold: Hautkrebs in der Nase ist kaum möhlich. Den Befund an der Nasenspitze würde ich zeigen.

Ich habe am Nacken auf etwa Kragenhöhe eine von etwa 5 mm Durchmesser und 1-2mm erhöhte Stelle. Sie ist erhärtet und befindet sich beim Haaransatz. Ist das etwa eine Warze. Ursprünglich glaubte ich, es sei ein Bibeli oder ähnlich. Ausdrücken brachte nichts. Hat das mit Talg im Haarwurzelbereich zu tun? Kann das möglicherweise auch auf Hautkrebs hinweisen? Ich habe jeweils den latenten Wunsch zu kratzen, habe jedoch Angst vor einer Infektion.

Andreas Arnold: Es kann alles das sein, was sie schreiben. Sie müssen das einem Dermatologen zeigen.

Ich habe auf der Glatze kleine rauhe stellen welche ich mit dem Fingernagel wegkratze, könnte dies Hautkrebs sein

Andreas Arnold: Ja könnte sein, am ehesten eine Vorstufe.

Bin ein Mann 75-jährig, als Kind einige Sonnenbrände. Meine Haut, vor allem der Oberkörper und Rücken ist übersäht mit Muttermalen und Leberflecken. Mit zunehmendem Alter bekomme ich neben Altersflecken auch viele leicht abstehende Talgflecken unterschiedlicher Grösse. Der Dermatologe (jährl. Kontrolle) vereiste schon einige davon, es bilden sich aber immer wieder neue. Vorsichtig wegkratzen, sei ungefährlich solange es nicht blute, meinte er. Gibt es bessere Behandlungsmöglichkeiten? Danke!

Severin Läuchli: Leider gibt es nichts, um diese Talgflecken zu verhindern. Vereisen ist eine gute Behandlung oder Abkratzen durch den Dermatologen

Wenn bereits veränderte Muttermale herausgeschnitten wurden, ist es sinnvoll regelmässig zur Kontrolle zu gehen? Ich bin hellhäutig, blond, 33 Jahre alt. Nach jeder Jahreskontrolle muss ein Muttermal herausgeschnitten werden und ich frage mich, ob es nicht zu viel ist.

Andreas Arnold: Es kommt darauf an, ob inwiefern die Muttermale verändert waren. Auf jeden Fall ist eine jährliche Kontrolle sinnvoll. Ob rausgeschnitten werden muss, muss der Dermatologe entscheiden.

Vor 1.5 Jahren wurde ich 58 , mittlerer Hauttyp, leicht Sommersprossen im Gesicht mit pigmentstörung...behandelt . Die Hautärztin stellte Keratosen auf d Nase fest und behandelte mit d creme, die zu einer starken Schälung führte. Ich treibe Wintersport u arbeite auf d Feld . ich schütze mich mit Faktor 50. Nun habe ich wieder 3 bräunliche Flecken , die jedoch nicht schuppen , sondern glatt sind. Ist das wirklich gefährlich für weissen Hautkrebs. ??

Lukas Flatz: Es könnte sich bei den drei bräunlichen Flecken sehr gut um ungefährliche Altersflecken handeln. Die Beurteilung, ob es etwas gutartiges ist oder nicht kann allerdings nur eine Fachperson machen.

Kennen Sie einen guten Hautarzt in Luzern? War vor paar Jahren bei einem Arzt und der hat mich gar nicht ernst genomen und gefragt was ich eigentlich wolle? Gerne würde ich mich testen lassen. Doch welcher Arzt nimmt mich ernst?

Severin Läuchli: Leider können wir Ihnen keine bestimmten Aerzte emfpehlen.

Ich wurde kürzlich mit der Photodynamischen Therapie gegen aktinische Keratosen behandelt. Im Beitrag wurde nichts erwähnt über diese Behandlungsmethode. Warum wohl?

Severin Läuchli: Die Photodynamische Therapie ist eine ausgezeichnete Therapieform für aktinische Keratosen und ganz oberflächliche Formen von weissem Hautkrebs. Sie wurde im Beitrag auch kurz erwähnt.

Guten Abend. Ich habe seit langer Zeit Rosacea im Nasenbereich. Vor gut einenhalb jahren hatte ich eine krustige, blutige Abschürfung oben auf dem Nasenrücken, der kaum abheilen wollte. Jetzt sieht man eine ca. 2 mm große Einbuchtung (die Haut dort ist verheilt aber es entstand eine ca. 0.5mm tiefere, weissliche Hautschicht, ähnlich einer Narbe) Das Gewebe ist jedoch immer noch gerötet. Könnte das auch was Hautkrebsartiges charakterisieren?

Andreas Arnold: Ja das könnte sein, sie müssen das unbedingt zeigen.

Ich habe auf der Nase ein paar rote Büggeli, die manchmal aufplatzen, verkrusten, dann wieder verheilen. Soll ich den Hausarzt darauf ansprechen?

Andreas Arnold: Ja unbedingt.

Ich war heute bei der Dermatologin,Sie hat mir die Behandlung empfohlen Metvix Daylight 4 Tage Behandlung ,habe noch nie etwas gehört von dem, ist das empfehlenswert ?

Lukas Flatz: Metvix Daylight entspricht der Behandlung aus der Sendung. Es handelt sich hier um die Variante der Photodynamischen Therapie, die mittels Sonnenlicht durchgeführt wird. Es ist eine sehr gute Methode, um Vorstufen zu behandeln.

Als passionierte Gärtnerin beunruhigen mich meine Altersflecken im Gesicht nicht. Seltsam ist aber ein leicht erhöhter Flecken, der beim Ein-Cremen einen kurzen, stechenden Schmerz auslöst. Handlungsbedarf?Danke für Ihre Antwort.

Andreas Arnold: Würde ich zeigen.

Habe heute Abend im Puls etwas von Melkfett gehört. Hat dies die gleiche Wirkung wie Sonnencreme?Wenn ja, welchen Schutzfaktor?

Severin Läuchli: Nein, Melkfett bringt gar keinen Sonnenschutz. Es wurde im Beitrag nur erwähnt als Beispiel, wie früher sorglos mit der Sonnenbestrahlung umgegangen wurde

Guten Abend wird bei einem Bildgebenden Untersuch wegen Lungenkarzinom (Diagnose im Oktober 17) mit Chemotherapie (weiterführend) als Nebenbefund auch Hautkrebs festgestellt (und behandelt) oder muss ich deswegen speziell zum Hautspezialisten für eine Grundsatz Untersuchung um gewisse Hautveränderungen zu begutachten? Bin w 58jährig rothaarig mit schlimmen Sonnenbränden (mit Blasen) in der Jugend. Vielen Dank für Ihren Tip.

Andreas Arnold: Hautkrebs ist weder mit der Therapie behandelt noch ist die Bildgebung ausreichend, in dieser sieht man den Hautkrebs nicht. Die Haut muss angesehen werden.

Guten Abend, juckt weisser Hautkrebs? Ich habe eine rote, etwas "erhöhte" Stelle (eine Art Bibeli) auf Kieferhöhe, die juckt immer wieder.

Andreas Arnold: Kann sein ja, ich würde die Stelle einem Hautarzt zeigen.

Ich bin 47 Jahre alt und habe von meinem Hautarzt die Diagnose Aktinische Keratose bekommen. Die Flecken befinden sich auf meiner Nase. Nach einer 3 mt Behandlung mit dem Solaraze Gel sind die Flecken vollständig verschwunden und ich durfte die Behandlung absetzten. Vor 1 Woche bin ich aus meinen Strandferien zurück gekommen und dabei sind auch die Flecken wieder sichtbar geworden und ein neuer ist sogar dazu gekommen. Soll ich nun selbständig einfach wieder mit dem Sorarze Gel behandeln?

Lukas Flatz: Sie sollten sich nochmals bei Ihrem Hautarzt vorstellen. Er wird Ihnen vermutlich eine stärkere Behandlung als mit Solarze empfehlen.

Mit 79 Jahren reisen wir im Winter 3 Monate der Sonne entgegen, (Emirate, Asien, Süd China etc.) Schon 3x wurde meine Kopfhaut mit Infrarotlampen und Creme verbrannt. Mein Onkel ist 96 und wird schon seit Jahren gleich behandelt, neu wurde er mit Cyclara Creme behandelt. Ist diese neue Methode gleichwertig ? Herzlichen Dank A.S.

Andreas Arnold: Zyclara ist nach meiner Erfahrung stärker als die PDT, wirkt aber hervorragend.

Habe hautkrebz krankheits halber nehme lmurek50mg arzt sagt der wegen dem medikament kommt stimmt das? (Vaskulitis)

Lukas Flatz: Imurek (Azathioprin) ist ein wichtiges Arzneimittel, das bei Erkrankungen wie Vaskulitis zum Einsatz kommt. Eine wichtige Nebenwirkung von Imurek ist aber, dass es nach das Risiko von Hauskrebs erhöht. Besprechen Sie mit dem Arzt, der Ihnen Imurek verschrieben hat, ob es für Sie eine alternative Therapie gibt. Für Sie ist ein guter Sonnenschutz besonders wichtig und zusätzlich eine mindestens jährliche Kontrolle beim Dermatologen.

Haben Sie Erfahrunge mit der australischen Regenwaldfrucht Fontainea picrosperma, auch Fountains Blushwood genannt, Blushwood berry tincture für die Behandlung von Hautkrebs - bzw. weissen Hautkrebs im besonderen? Danke für Ihre Information dazu. Und einen schönen Abend.

Andreas Arnold: Wir vom Chat Team kenn diese Behandlung nicht, können also keine fundierte Auskunft geben.

Hilft Sonnenöl gegen Hautkrebs oder sollte man lieber auf Sonencreme zurückgreifen?

Andreas Arnold: Ob Oel oder Creme ist egal, Hauptsache der Faktor stimmt: 30-50 sollte er sein.

Guten Abend ich habe etwas oberhalb der Schläfe am Haaransatz wie eine kleine helle Warze oder Muttermal. Zuerst dachte ich es sei ein Bibeli und es blutete ab und zu. Jetzt ca. seit 2 Monaten ist es gewachsen und es füllt sich wie eine Kruste an. Es ist aber weder rot, braun oder blutig. Habe aber das Bedürfnis dies wegzukratzen. Meine Freunde meinen aber das könnte eine Alterswarze, ich bin 47, sein. Sollte ich dies schnellstmöglich doch einem Arzt zeigen oder noch zuwarten?

Lukas Flatz: Sie sollten diese Stelle einem Arzt zeigen, damit dieser einen weissen Hautkrebs ausschliessen kann. Es könnte sich hier um ein Basaliom handeln.

Guten Abend, ich bin 68 und mir wurden schon 2x Basaliome im Gesicht herausoperiert und vor ein paar Monaten auch Eins bei der Leiste.. Fragen: wieso kann dort Hautkrebs entstehen obwohl diese Stelle nie an der Sonne war? Dazu sieht es so aus , dass ,obwohl dort Alles entfernt wurde, sich da vermutlich (ist noch nicht kontrolliert worden), wieder ein Neues daneben gebildet hat.

Andreas Arnold: Das wissen wir noch nicht ganz genau, wahrscheinlich spielen hier genetische Faktoren eine Rolle. Also gewisse Fehlregulationen in der Haut.

Guten Abend bin 22 Jahre alt und habe einen Naevus Sebaceus am Kopf (4cm x 0.5cm). Nun fängt dieser öfters zu jucken an. Ensteht dieser durch Sonnenbestrahlung oder ist es genetisch bedingt? Kann es sein dass dieser grösser wird, bzw. sich bösartig entwickelt? Vielen Dank

Andreas Arnold: Der ist genetisch bedingt. Es können sich auch Basaliome, also weisser Hautkrebs, darauf bilden.

Weisser Hautkrebs: nach bereits vielen operationen kürzlich vor allem im Gesicht bestehen meine Ärzte auf Probeentnahme fürs Labor. das Warten auf die Resultate verlängert unnötig die Behandlungszeit und ist eine gravierende Beeinträchtigung der Lebensqualität. Da ich mit 78 Jahren ja weiss, dass der Krebs ohnehin wieder ausbricht, sind diese Laborteststs doch unnötig. ( abgesehen von den Kosten; zum Teil höher als das Arzt Honorar !!). Ich meine rausschneiden und zunähen.....nach 1/2 Jah

Severin Läuchli: auch wenn die Wahrscheinlichkeit bei Ihnen gross ist, dass es sich wieder um weissen Hautkrebs handelt, lohnt es sich manchmal zuerst eine Probe zu nehmen. Denn je nach genauem Typ des Hautkrebs ist eine andere Behandlungsform besser geeignet (herausschneiden und zunähen, herausschneiden und zuerst mit Schnittrandkontrolle untersuchen, vor man zunäht, etc.)

Vor drei Jahren erste Flecken auf der Nase. Behandlung mit Efudix. Fast erfolgreich. Herbst 2017 verstärkte Erscheinungen wie zuvor. Wiederum Efudix. Flecken existieren weiterhin, zwar etwas schwächer. Wie viele Einsätze von Efudix ist vertretbar?

Andreas Arnold: Mann kann das eigentlich beliebig oft wiederholen. Ich denke aber eher, es nützt in ihrem Fall zu wenig und würde die Therapie wechseln.

Guten Abend wir haben bei unserer Tochter 5 Jahre ein Basilion entfernt. Es wurde bösartiger weisser Hautkrebs dignostisiert. Wir müssen sie nochmals operieren!

Andreas Arnold: Das scheint mir eine schwierige Situation zu sein und kann nicht in einem Chat beantwortet werden. Ihre Tochter ist doch sehr jung für diese Diagnose.

Wenn der Naevus anfängt zu jucken, kann dies bedeuten, dass ein Basaliom wächst? Kann er sich noch weiter ausbreiten und sollte er operativ entfernt werden?

Andreas Arnold: Ein Basaliom wächst nicht auf einem Nävus. Wenn ein Nävus dauernd juckt und sich in Farbe Form und Grösse verändert sollten sie ich zeigen.

Guten Abend, 66j weibl. und seit mehr als 10 Jahren mit der Vorstufe zum weissen Hautkrebs in Behandlung. Immer mit der Vereisungsmethode ca. ein bis zwei Mal pro Jahr. Hört das nie auf? Kurzfristig habe ich die Photodynamische Therapie (Salbe 4 std. dann die Lichttherapie in der Arztpraxis) gemacht. Für mich hat sie nicht viel gebracht. Besser die Vereisung. Was meinen Sie?

Severin Läuchli: Es ist tatsächlich so, dass die Vereisung bei Personen, die stark betroffen sind, sehr oft wiederholen muss. Es spricht aber auch nichts dagegen, das jedes Jahr zu wiederholen, wenn Sie auf die photodynamische Therapie nicht gut angesprochen haben

Chat-Admin: Der Experten-Chat ist beendet. Mehr Infos zum Thema finden Sie auf https://www.srf.ch/sendungen/puls/weisser-hautkrebs-pollenradar-stehklo-hallo-puls

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen