Zum Inhalt springen

Header

Porträt der Chat-Experten.
Legende: PD Dr. Andreas Klipstein und Physiotherapeut Arian Nevzati. SRF
Inhalt

Rückenschmerzen «Welche Übungen eignen sich bei Skoliose?»

Andreas Klipstein und Arian Nevzati haben Ihre Fragen im «Puls»-Chat beantwortet.

Fachpersonen im «Puls»-Chat und am Telefon

PD Dr. Andreas Klipstein
AEH Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG
Zürich, Link öffnet in einem neuen Fenster

Arian Nevzati, MSc PT
Therapie 3/ Quality Management EBM
Fachleiter ambulante kardiale Rehabilitation
UniversitätsSpital Zürich, Link öffnet in einem neuen Fenster

+++

Alexandra Berner
Stellvertretende Leiterin Physiotherapie
Move Med
Uniklinik Balgrist, Link öffnet in einem neuen Fenster

Dr. Peter Oesch
Stv. Cheftherapeut
Leiter Ergonomieabteilung
Rehabilitationszentrum Valens, Link öffnet in einem neuen Fenster

Dr. Walter O. Frey
Ärztlicher Leiter
Move Med
Uniklinik Balgrist, Link öffnet in einem neuen Fenster

Chatprotokoll

Wo gibt es schriftliche, bebilderte Anleitungen zu Rücken- und Beckenübungen. Ich sitzte den ganzen Tag vor dem Bildschirm. Besten Dank.

Arian Nevzati: Bei der Rheumaliga

Guten Abend. Ist die "tiefliegende Rückenmuskulatur" tatsächlich der entscheidende Bereich der Rückenmuskulatur, wenn es um die Gesunderhaltung des Rückens geht? Wenn ja - trifft es zu, dass diese nur durch spezielle Trainingsformen (also nicht die üblichen Kraftübungen, sondern bspw. Balancegeräte, Schwingstäbe etc.) gestärkt werden kann?

Arian Nevzati: Der untere Rücken, die Lendenwirbelsäule ist auf jeden Fall ein sehr wichtiger Bestandteil des gesamten Rückens, jedoch dürfen auch die anderen Bereiche nicht ausgeschlossen werden. Daher macht es am meisten Sinn wenn der gesamte Rücken spezifisch trainiert wird.

Chronische Rückenschmerzen seit Jahre. Ich gehe Zweimal pro Woche in ein spez. Rückentraining (Aufbau Muskulatur, Krafttraining und Ausdauertraining). Jetzt hat eine Verwandte mir gesagt dass sei nicht mehr nötig! Es würde genügen wenn ich tägliche Übungen auf dem Rebounder machen würde. In wieweit stimmt diese Behauptung???

Arian Nevzati: Das Verhältnis mit Krafttraining und Ausdauer ist sicherlich empfehlenswerter. Allein das Reboundertraining ist nicht genug.

Ich bin an Thoracic Strain /mid- back Strain erkrankt wurde , wie kann ich mir selbst helfen mit welcher Ubungen? Danke fuer Ratschlag.

Arian Nevzati: In diesem Falle ist es empfehlenswert zu einem Physiotherapeuten zu gehen um ein spezielles Aufbautraining durchzuführen.

Öfters ist mir schwindelig und ich habe das Gefühl der Schwindel kommt vom Rücken.Was könnte das sein? habe ansonsten keine Rückenschmerzen.

Arian Nevzati: Der Schwindel kommt in der Regel nicht aus dem Rücken. Was sicherlich sehr hilfreich wäre ist es, wenn Sie ihre Rückenmuskulatur in Form von Balanceübungen/ Koordinationstraining stärken. Hier empfehle ich Ihnen dies von einem erfahrenen Physiotherapeuten zeigen zu lassen.

Ich habe jeweils am Wochenende bzw. wenn ich länger als an Arbeitstagen im Bett liege, Rückenschmerzen (über ganzen Rücken ein Ziehen), sodass ich nicht mehr angenehm weiter liegen kann. Stehe ich auf, sind die Schmerzen umgehend weg und durch den Tag habe ich sowohl bei der Büroarbeit wie auch privat selten bis nie Rückenweh.

Arian Nevzati: In diesem Falle würde ich eine spezifische Befundung von ihrem Hausarzt oder Physiotherapeuten empfehlen.

Im September hatte ich gegen Abend plötzlich unerklärliche Rückenschmerzen und es kam Fieber dazu. Als ich ins Bett gehen wollte, konnte ich keine zwei Minuten liegen. Es kamen unerträgliche Schmerzattaken. 10 Nächte (und Tage) konnte ich nicht mehr schlafen. stehend oder sitzend geht das schlecht. haben Sie eine Ahnung, was das sein konnte? Nach einem MRI war die Diagnose - eine Wirbelsäule wie eine 20-Jährige. Ich bin 47... Heute habe ich noch leichte Schmerzen. Was war das?

Arian Nevzati: Es kann sich hier um vieles Handeln. Sie schreiben, dass ihre Rückenschmerzen wieder besser sind, mit grösster Wahrscheinlichkeit war dies ein lokales "Einklemmen".

Hallo, hatte vor 2 Jahren 2 Spritzen direkt an den Wirbel erhalten. Seit ich Bauch und Rueckentraining mache bin seither Schmerzfrei. Also Trainieren

Arian Nevzati: Auf jeden Fall trainieren.

Guten Abend meine frage ich habe eine leichte Skoliose und habe ab und zu heftige schmerzen links über das Gesäss und im Bein kann einen Moment kaum Laufen aber durch Bewegung geht"s nach einer Woche besser. Frage mache Wassergym.hilft das oder was kann ich sonst noch machen und kann das von dieserer Skoliose kommen Danke

Arian Nevzati: Wassergymnastik hilft auf jeden Fall, aber auch die Komponenten Ausdauertraining und Krafttraining sollten miteinbezogen werden.

Habe hauptsächlich in der Nacht Rückenschmerzen. Kann nicht liegen. Immer wieder die Position wechseln. Seit juli 2014 nehme ich kortison, anfangs 40 mg täglich, jetzt 12.5 mg. Ohne geht es nicht. Gibt es noch was anderes. Vielen Dank

Arian Nevzati: Auch Training hilft in diesem Falle sehr gut. Lassen sie sich von einem erfahrenen Physiotherapeuten einführen. Dazu bräuchten Sie vor gängig eine Verordnung vom Arzt, beispielsweise vom Hausarzt oder Rheumatologen

Guter Tipp: klettern lässt Rückenschmerzen verschwinden und macht Spass.

Arian Nevzati: Kann diesen guten Tipp auch weiterempfehlen.

Wo kann man die zwei sender bestellen fürs ipad, wo im beitrag vorgekommen sind?

Arian Nevzati: Kontaktieren sie Movemed- Balgrist

Ich mache regelmässig sport (laufen und rennvelofahren). Seit einiger zeit zieht es mir teilweise nach einer sportlichen tätigkeit vom kreuz in die kniekehle. An was kann das liegen?

Arian Nevzati: Es kann sich um eine Verengung an der Wirbelsäule handeln, aber auch eventuell um einen Bandscheibenvorfall. Lassen sie ihren Rücken von einem Spezialisten (Rheumaarzt, Orthopäden etc.) untersuchen

Lese gerade über Skoliose. Mein Sohn hat eine mittelstarke Skoliose. Sein Hausarzt empfiehlt nur noch sitzende Tätigkeit = Umschulung. Beim Vertrauensarzt der neuen Firma sagte dieser, nein, unbedingt viel Bewegung. Polymech Richtung Montage sei super. Wem sollen wir glauben? Danke für Ihre Hilfe.

Arian Nevzati: Gut wäre es wenn der Arbeitsplatz optimiert werden könnte. Empfehlenswert ist eine wechselbelastende Tätigkeit bei welcher ihr Sohn die Möglichkeit zum Sitzen, Stehen, Gehen etc. hat

Können Rückenschmerzen und Hüftschmerzen zusammenhängen? Bei mir "knackt" es beim Laufen auf der rechten Seite, Höhe Hüfte. Röntgenbild hat nichts ergeben. Trainingsmöglichkeiten?

Andreas Klipstein: Rückenschmerzen können zur Hüfte ausstrahlen, Hüftbeschwerden können auch dazu führen, dass die Bewegungen einseitig verlaufen und so Rückenschmerzen auftreten. Knacken ist meist nichts bedrohliches, es kommt durch die Verschiebung von Gewebe gegeneinander zu Stande. Einfachstes Training zur Stabilisierung von Hüfte und unterem Rücken ist das Treppensteigen- bewusst Gesäss zusammenpressen und Bauchmuskeln anspannen!

Guten Abend habe seit Woche starke Schmerzen im ganzen Oberschenkel der Schmerz fängt oberhalb der Gesässmuseln an und geht bis ganz Oberschenkel Nachts kann ich nicht liegen . Kann dies Ishias sein oder Hexenschuss ? Liegen kann ich nicht auf Seite wo Schmerz

Arian Nevzati: Es kann ein Einklemmen des Nervs sein. Gehen sie bitte zu ihrem Hausarzt und lassen Sie sich ihren Rücken untersuchen. Im Anschluss dessen wäre eine Serie Physiotherapie empfehlenswert.

Braucht es bei Diskushernie neben normalem Krafttraining spezielle Rückengymnastik? Sind gewisse Übungen im Fitnesszenter zu vermeiden/ Gewichtseinschränkung? Mein Mann plagt seit ca 1 Jahr eine Diskushernie ohne deutliche Besserung. Er ist durch seit vielen Jahren 2mal wöchentliches "Fitnesstraining" gut trainiert...

Andreas Klipstein: Diskushernie benötigt Stabilisierung wie jede andere Wirbelsäulenveränderung, ausser man hat neurologische Ausfälle oder Daueraustrahlungsschmerzen. Sonst gibt es keine festen Belastbarkeitsgrenzen. Evt. wurde aber beim Krafttraining die Aktivierung der kleinen, tiefen Muskeln vertieft.

Ist Nordic Walking auch gut für ein Rücken Muskeltraining? Besten Dank

Arian Nevzati: NW ist auf jeden Fall nicht schlecht, würde aber auch die Komponenten Krafttraining und Ausdauertraining miteinbeziehen. Lassen sie sich von einem Physiotherapeuten beraten und instruieren

+++Tip: ich hatte ab 16 jährig Rückenschmerzen, mit 26 die heftigsten, Schuhe binden Wunschdenken, mit höchsten 3 Std anhaltendem Schlaf. Diagnose Bechterw. Nach 10-15 Jahren Bechterwe Therapie und enormen Schüben, entfernte ich alles Amolgan mit nachtäglichem Akopunktur-Ausschwemmung. Beschwerden gingen danach immer mehr zurück. Heute bin ich Schmerzfrei und mit 61 Jahren ein guter Läufer mit guten Rangierungen. Benötige keine Antwort.+++

Guten Abend. Ich bin 19 Jahre alt und spiele seit 6 Jahren Volleyball. In der Woche trainiere ich 3-4mal in der Halle. Zu jedem Training machen wir auch Rückenübungen. Trotzdem habe ich seit 3 Jahren immer Rückenschmerzen. Teilweise kriege sogar Kopfschmerzen und wie eine Art "Brett im Hals" ich war auch schon beim Arzt, wurde dann in die Physio geschickt. Geholfen hat es jedoch nicht & nach 9 Einheiten war es auch nicht besser. Was kann ich tun? Vielen Dank

Arian Nevzati: Bei einem Alter von 19 Jahren können verschiedene Faktoren zu Schmerzen führen. Empfehlenswert wäre weiterhin Training zu machen und abzuwarten wie es kommt wenn Sie "ausgewachsen" sind.

Wie gross ist der psychische Aspekt bei Rückenschmerzen? Was weiss man darüber?

Arian Nevzati: Der kann auf jeden Fall sehr gross sein. Psychosoziale Faktoren können zu unspezifischen Schmerzen führen

Ich bin 24 Jahre alt arbeite in der Pflege.habe immer wieder Rückenschmerzen im Kreuz.oft so schlimm, dass ich mich kaum bewegen kann und ich den Schlaf durch die schmerzen auch nicht finde. Ich habe Physiotherapien hinter mir, MRI, Erbschaftstests wurden durchgeführt ( psoriasis und Rheuma) da diese Krankheiten in der Familie vorkommen. Neurologische Tests wurden beim Spezialisten durchgeführt. Dieser kann mir nich erklären was es genau ist. muss. Ich werde wohl mit dem leben müssen.

Andreas Klipstein: Damit wurden offenbar die chronisch entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule ausgeschlossen, was wichtig ist. Sonst ist es eben typisch, dass keine Ursache gefunden wird. In der Pflege besteht oft die Schwierigkeit, dass plötzlich Belastungsspitzen auftreten oder gehäuft ungünstige Haltungen auftreten. Hier ist einerseits ein angemessenes ergonomisches Verhalten wichtig, andererseits ein Aufbautraining um genau diese Spitzen abfangen zu können. Das geht Monate bis Jahre. In Ihrer Situation ist zusätzlich eine gute Schmerzbehandlung nötig, damit sie überhaupt einen Aufbau machen können.

Guten abend Wie heisst das interaktive rückentraining mit ipad und sensoren? Das würde mich sehr interessieren. Ich muss mein Rücken immer trainieren aber immer nur sanft. Ich laufe sehr viel und gehe schwimmen. Das interaktive training würde gut dazu passen. Vielen dank für rine antwort. Freundliche Grüsse

Arian Nevzati: Googeln sie am besten Balgrist Move Med und lassen Sie sich dort informieren.

Ich arbeite als Dentalassistentin und habe probleme mit meiner Körperhaltung während der Behandlung. Gibt es Tips wie ich meinen Rücken für längere Zeit gerade halten kann/stärken kann? Habe oft am Morgen schmerzen im Kreuz/Becken.Vielen Dank!

Arian Nevzati: Machen Sie Krafttraining? Falls nicht, so empfehle ich Ihnen mit einer medizinischen Trainingstherapie zu beginnen. Dies können Sie bei ihrem Physiotherapeuten machen.

Leider auch chronische Rückenschmerzen, bei Besserung fehlt ein wenig die Motivation. Das Spiel auf dem Tablett hat mich aber sehr angesprochen. Hat dies jeder Rheumatolog oder wie komme ich zu dem?

Chat-Admin: Googeln Sie am besten Balgrist Move Med!

Guten Abend ich bin erst 17 Kahre alt und habe extreme rücken schmerzen seit ca. 3 1/2 jahren. Hatte schon spezial Schuhe, ostepathie, physiotherapie.. Die ärtzte sagten mir ich habe rheuma und einen knochen angerissen im unteren teil vom Rücken. Doch nichts helft mir. Ich habe langsam keine lust mehr und es kann ja nixht sein das man nichts machen kann, sie wollten mir den rücken versteifen oder jeden monat spritzen geben und ich sagte NEIN sicher nicht in meinem alter! Was soll ich machen?

Andreas Klipstein: Bevor Sie sich operieren lassen holen Sie sich eine Zweitmeinung oder noch eine...Letztlich müssen Sie Entscheidungen selbst treffen, da haben Sie völlig recht. Für einen definitiven Rat braucht es natürlich mehr Informationen. Aber geben Sie sich Zeit für einen Aufbau. Ein Training geht Monate bis Jahre!

Reicht die tägliche Bewegung mit dem Hund spazieren um Rückenschmerzen vorzubeugen?

Arian Nevzati: Täglich mit dem Hund zu Gassi zu gehen ist sicherlich sehr empfehlenswert um ihre allgemeine Fitness aufrecht zu erhalten. Aber für den Rücken sollten Sie aber auch spezifische Übungen wie Ausdauer und Kraft durchführen

Mein Illiosakralgelenk entzündet sich immer wieder und schmerzt - selbst beim Liegen. Ich wandere viel und gehe regelmässig ins Krafttraining. Was kann ich gegen die Schmerzen tun. Sind gewisse Übungen eventuell schädlich?

Arian Nevzati: Das Training sollte sicherlich nicht über die Schmerzgrenze durchgeführt werden. Ansonsten können sie alles machen, wie gesagt, so lange Sie ihre Schmerzen kontrollieren können.

Ich (w30) habe eine Skoliose (BWS 30, LWS 25), welche vor 5 Jahren diagnostiziert wurde. Nach der Diagnosestellung durch einen Chiropraktiker wurde ich mit dem guten Ratschlag entlassen, meine Rückenmuskulatur aufzubauen. Ich besuche zwar regelmässig ein Fitnessstudio, möchte aber gezielt trainieren. Die Meinungen, was mir gut tun würde, sind verschieden. Was würden Sie mir empfehlen? Meine Schmerzen halten sich mit Sport tatsächlich in Grenzen.

Andreas Klipstein: Sie scheinen bereits etwas sehr gutes für sich zu tun! Jede Übung lässt sich fast unbegrenzt ausbauen im Schwierigkeitsgrad: gleichzeitig Gleichgewichtskomponente hineinnehmen, Geschwindigkeit erhöhen etc.. Manchmal braucht es auch neue Wege oder Ergänzungen zum bisherigen um weiter zu kommen. Methoden gibt es viele.

Ich habe Lendenwirbel-Schmerzen. Im IMR kann man nichts schweres sehen. Ich möchte mir ein Trampolin besorgen. Wäre das gut Rücken?

Arian Nevzati: Was bedeutet nichts schweres? Sollten sie beim Springen auf dem Trampolin keine Beschwerden haben, so können Sie auf jeden Fall ein Trampolin kaufen

Ich leite die Männerriege II in 8413 Neftenbach (Männer ab 50 bis 80 Jahre) können Sie mir spezielle Übungen zur Vorbeugung von Rückenschmerzen empfehlen?

Arian Nevzati: Via Chat Ihnen Übungen zu empfehlen ist sicherlich nicht sehr einfach. Aber wenn die jungen Männer :-) fit und eine allgemein gute Kondition haben, so sehe ich keine Kontraindikationen für die Durchführung von verschiedenen Übungen.

Ich gehe zurzeit in eine medizinische Massage (neben Kraft- und Ausdauertraining). Es wird versucht, meine etwas schiefe Haltung auszubalancieren. Ist das nachhaltig?

Arian Nevzati: Ja das ist nachhaltig.

Ich habe eine leichte Skoliose. Betreibe mind. 2x/Woche Kraft/Ausdauertraining im Fitnesscenter. Trotzdem immer verspannt im Nacken und Brustwirbelbereich. 1x/Monat beim Chiropraktor seit 3 Jahren. Die Behandlung hält nur ein paar Tage. Blackroll täglich im Gebrauch. Arbeite am PC mit Swopper-Stuhl. Alle 2 Wochen 20 Minuten Massage. Bin 33 Jahre alt. Was könnte ich noch versuchen, um die Schmerzen zu lindern?

Andreas Klipstein: Nebst der Bewegung und dem Muskeltraining spielen natürlich andere Faktoren eine Rolle: Ergonomie am Arbeitsplatz, Bewegung und Entspannung während der Arbeit am PC und mentaler Stress. Letztlich müssen alle Aspekte mitberücksichtigt werden.

Guten Abend, ich habe schon einige Wochen mühe beim Sitzen. Das Steissbein schmerzt sehr. Es fühlt sich an wie jemanden ein Messer in Rücken steckt. Während der Nacht geht der Schmerz meistens weg. Beim Laufen, Walken oder im Aquafit spüre ich gar nichts. Soll ich Velofahren meiden? Was sind das für Schmerzen und was kann ich tun?

Arian Nevzati: Die Schmerzen können verschiedene Ursachen haben. Waren sie bereits bei einem Arzt? Falls nicht, so lassen Sie ihren Rücken vom Arzt untersuchen. Meiden Sie vorerst Velofahren und führen Sie das andere Training etwas intensiver bis Ihr Arzt diese gesehen hat.

Guten Abend, ich habe schon einige Wochen mühe beim Sitzen. Das Steissbein schmerzt sehr. Es fühlt sich an wie jemanden ein Messer in Rücken steckt. Während der Nacht geht der Schmerz meistens weg. Beim Laufen, Walken oder im Aquafit spüre ich gar nichts. Soll ich Velofahren meiden? Was sind das für Schmerzen und was kann ich tun?

Arian Nevzati: Die Schmerzen können verschiedene Ursachen haben. Waren sie bereits bei einem Arzt? Falls nicht, so lassen Sie ihren Rücken vom Arzt untersuchen. Meiden Sie vorerst Velofahren und führen Sie das andere Training etwas intensiver bis Ihr Arzt diese gesehen hat.

guten Abend. Habe seit Monaten jeweils morgens im unteren-seitlichen Rücken Schmerzen, die aber nach dem Aufstehen innert 10 Minuten wieder verschwinden. Zudem habe ich an jener Seite eine Schwellung (seitlich). Was könnte das sein?

Arian Nevzati: Sind Sie gestürzt? Eventuell handelt es sich hierbei um eine Quetschwunde. Ansonsten, sollte der Schmerz weiterhin bestehen und keine Besserung auftritt, so gehen Sie bitte zu Ihrem Arzt.

Kommt bei Arthrose rund um die Spiralnerven nur eine Operation infrage? Das Kribbeln und die Schmerzen im linken Bein nehmen zu, machen Angst!

Arian Nevzati: Je nachdem wie gross die Arthrose ist. Teilweise kann dies sehr gut mit Physiotherapie behandelt werden. Ansonsten ist hier eine kontinuierliche Untersuchung vom Arzt empfehlenswert.

Guten Abend, laut MRI habe ich deformierte Wirbelfüsschen unten im kreuz. Laut Arzt kann man nichts machen ausser Medi und Physio. Aber leider nützt bei mir die Physio nichts. Weniger Schmerzen im rücken habe ich beim reiten, Velo fahren und beim spazieren mit Hunden. Ist das wirklich wahr, dass nichts anderes hilft? Vorallem klemmt es die Nervenbahnen ab undspüre manchmal Schmerzen in den Oberschenkeln. Medi habe ich Ibuprofen 600 er morgens und abends je 1 Tablette. Was raten sie mir? Bin bald

Andreas Klipstein: Selbst wenn man etwas sieht im MRI muss das nicht die Ursache sein, da man solche Veränderungen sowohl bei Menschen mit und ohne Rückenschmerzen findet. Die Ausstrahlungen ins Bein sind meist durch die Muskulatur und relativ selten durch Nervenschmerzen bedingt, das lässt sich klinisch relativ gut auseinander halten. Letztlich haben Sie aber schon ein paar ganz wichtige Dinge herausgefunden: Besserung bei Bewegung. Das spricht dafür, dass Ihre tiefen Muskeln den Rücken nicht so gut stabilisieren können und gezielt trainiert werden müssen. Der Aufbau geht aber Monate bis Jahre!

Ich habe in meiner Teenagerzeit sehr lange jeweils immer einen schweren Schul-Rucksack getragen. Damals kam es keinen in den Sinn, dass es ungesund ist für den Rücken. Jetzt fängt es langsam an mit 35, dass der Rücken krumm wird. Versuche ich, aufrecht zu sein indem ich die Schulter nach hinten ziehe oder an der Wand für längere Seite geradezustehen, habe ich nach einer kurzen Weile bereits Schmerzen im unteren Rückenbereich. Auch auf Rücken liegen geht nicht. Kann ich aber etwas dagegen tun?

Arian Nevzati: Lassen Sie sich am besten von einem Physiotherapeuten beraten damit er/sei mit Ihnen ein optimiertes Training durchführen kann.

Eigentlich habe ich keine Frage, sondern möchte ein wenig gelobt werden. Ich bin eine sehr bewegliche fast 75jährige Frau. Vor ca. 6 Jahren plagten mich Rückenschmerzen. Mein Hausarzt ging dem Übel nach. Das Röntgen zeigte, dass der unterste Wirbel ausscheren wollte. Dank meiner Beweglichkeit plazierte mein Körper Muskeln an den Ort. Der Muskelknollen drückte in der Folge auf Nerven und Sehnen? Die Physiotherapeuten "knetete" das Zuviel weg und gab mir Übungen auf. Seither mache ich meine Übung

Andreas Klipstein: Da haben Sie das Lob verdient! Meine Erfahrung ist, dass rüstige Menschen im besten Alter viel konsequenter dran sind wie junge! Gratulation

ich leide unter Rückenschmerzen aufgrund 2-3 Diskushernien im Bereich der Lendenwirbelsäule. Welche Sportarten eigenen sich, um die Rückenmuskulatur zu stärken. Macht Velofahen Sinn, Krafttraining? Besten Dank und freundliche Grüsse

Arian Nevzati: Krafttraining auf jeden Fall. Ausdauertraining ist auch sehr wichtig. Daher empfehle ich hier eine Kombination aus Krafttraining (beispielsweise 3 Mal die Woche) sowie ein- bis zweimal die Woche Ausdauertraining

Habe bei Move Med gegoogelt :) gibt es so etwas auch für Android?

Chat-Admin: Das müssten Sie bitte direkt im Balgrist erfragen!

Guten Abend, Seit ca. 6 Monaten habe ich immer wieder Schmerzen im Kreuz und kann mich am Morgen beim aufstehen schlecht bewegen. Wenn der Rücken stärker belastet wird, werden die Schmerzen und Verspannungen stärker. Gibt es geeignete Uebungen oder Bewegungsabläufe die helfen? Vielen Dank!

Arian Nevzati: Machen Sie spezifisches Krafttraining für den Rücken? Falls nicht, so empfehle ich Ihnen Krafttraining. Am besten Sie lassen sie anfänglich von einem Physiotherapeuten beraten.

Ich habe manchmal am Morgen nach dem Aufwachen Rückenschmerzen (über den ganzen Rücken verteilt), welche aber im Laufe des Morgens verschwinden. Von was kann das kommen?

Arian Nevzati: Es können verschiedene Faktoren sein. Matratze? Eventuell zu hart, zu weich.

Welche Trainingsgeräte eignen sich bei einem Bandscheibenvorfall? Trampolin?

Arian Nevzati: Tendenziell Krafttraining. Sollten sie aber beim Springen auf dem Trampolin keine Beschwerden haben, so können Sie dies gerne durchführen. Aber wie bereits gesagt, Krafttraining sollten sie auch durchführen. Lassen Sie sich von einem Physiotherapeuten beraten.

Guten abend, ich bin 37 jahre alt, weiblich und habe eine skoliose thorakolumbal sowie eine stenose, arthrose und das facettengelenksyndrom, alles im bereich 4/5 lendenwirbel. Leider blieben physio&chirotherapien sowie beide infiltrationsvarianten erfolglos und ich leide an chronischen schmerzen...mein neurochirurg möchte mich aufgrund meines alters (noch nicht) operieren, was denken sie darüber? Besten dank für die antwort

Arian Nevzati: Ihre Frage?

Ich habe seit 3 Monaten Ischias-Schmerzen, die ich trotz Behandlung bei einem einem Physiotherapeuten nicht los werde. Es wurde ein MRI des Rückens gemacht und festgestellt, dass der Spinalkanal verengt ist und wohl die Ursache ist. Letzte Woche wurde mir im Spital eine Kortisonspritze verabreicht, um die Entzündung zu hemmen. Nach 4 Tagen sind die Schmerzen aber wieder da, vorallem habe ich sehr starke Nervenschmerzen in der Wade und im Gesäss. Soll ich nochmals eine Kortisonspritze machen ?

Arian Nevzati: Besprechen sie dies mit Ihrem Hausarzt um die Einträglichkeit des Cortisons zu besprechen.

Hatte am 11. März eine Bandscheibenoperation. Empfehlen sie eine Ganganalyse um für mich geeignete Turnschuhe und Arbeitsschuhe bei der Firma Numo zu kaufen? Die Physiotherapeutin empfahl mit gut abgefederte Schuhe zu kaufen.

Arian Nevzati: Ganganalyse können Sie auf jeden Fall machen. Die Firma Numo kenne ich nicht. Kraft und Ausdauertraining empfehle ich Ihnen aber auch.

Was kann ich gegen einen Hohlrund Rücken machen?

Andreas Klipstein: Hohlrundrücken ist keine Krankheit...trotzdem können Sie bei bewusstem Anspannen der Bauch- und Gesässmuskulatur zB. beim Treppensteigen oder gehen mit grösseren Schritten und etwas Haltungskontrolle beim Sitzen und Stehen einiges herausholen.

Ich bin 67 Jahre alt und habe seit bald 2 Jahren Beschwerden im unteren Rücken. Ich bin nicht sicher, ob es an einem Bandscheibenvorfall liegt oder ob es die Muskulatur ist. Ich bin nicht ganz unsportlich, laufe viel und wohne in einem Haus mit Treppen. Die Schmerzen sind vor allem am Morgen recht intensiv im tiefen Pobacken. Ich kann mich kaum ganz aufrichten. Nach ein paar Streckübungen geht es besser. Was raten Sie mir?

Andreas Klipstein: Obwohl chronische Entzündungen in Ihrem Alter nicht so häufig vorkommen, sollten Sie dies ausschliessen, am Besten durch einen Rheumatologen oder Physikalischen Mediziner. Falls eine spezifische Erkrankung ausgeschlossen ist benötigen Sie zu Beginn ws. Physiotherapie, dort können Ihnen auch geeignete Übungen zum Aufbau instruiert werden.

1) Meine Tochter (20) betreibt seit ca. 6 Mt. Power Yoga im Fitnessstudio. Manchmal klagt sie über Nackenschmerzen. Könnte das etwas damit zu tun haben? 2) ich selbst jogge schon seit einigen Jahren. letzte Saison leidete ich oftmals an Schmerzen an der Aussenseite des rechten Knies; welches mich auch dazu zwang das Running ins Walking zu legen. was könnte das sein? mein Alter: 51, w, seit 2 J. in Menopause. Vielen Dank für Ihre Antworten.

Andreas Klipstein: 1)Es kann schon mal vorkommen, dass bei neu erlernten Übungen ein neues Problem auftritt. Aber grundsätzlich gibt es keinen Grund, deshalb damit aufzuhören: falls es tatsächlich einen Zusammenhang gibt, wird es ws. verschwinden mit der Zeit. Aber es gibt vielleicht auch andere Gründe: unbequemes Kissen oder Matratze, Ergonomie am Arbeitsplatz, Stress etc. 2) Das tönt nach einem "runners knee": eine Sehnenansatzentszündung. Hier helfen Dehnen der hinteren Muskulatur und häufig bereits ein Schuhwechsel. Lassen Sie sich in einem guten Laufschuhgeschäft beraten.

Guten Abend Letzte Woche ging ich (w. 47) wegen einer Achillessehnenentzündung zu einer Therapeutin. Sie sagte, dass ich ungleichlange Beine habe (stimmt auch) und dass sie mir zuerst das Becken richte. Leider hat dieses "richten" ziemliche Rückenschmerzen ausgelöst. Was halten Sie von "Beckenrichten"? Ist das sinnvoll, oder geht der Rücken nicht bald wieder in seine "alte" Position zurück? Besten Dank für Ihre Antwort. Gruss C.K.

Arian Nevzati: Beckenrichten kann zu Rückenschmerzen führen. Ob der Rücken wieder von allein in seiner Position zurückkehrt? Kann man nicht auf jeden Fall sagen. Versuchen Sie aktiv zu bleiben und führen Sie die Übungen welche von der Physiotherapie instruiert wurden selbstständig durch.

guten abend. mein mann und ich "planken" jeweils am morgen ca. zwei bis drei minuten. ich denke, die übung führen wir korrekt aus. ist diese regelmässige übung eine belastung für den rücken oder trägt sie wirklich zur stärkung des rückens bei? freundliche grüsse

Arian Nevzati: Wenig Bewegung ist besser als keine Bewegung. Versuchen Sie jedoch auch zwei- bis dreimal die Woche Krafttraining durchzuführen. Dies können sie bei Ihrem Physiotherapeuten machen.

Ich hatte vor zwei Jahren eine Rücken-OP (Ziste zwischen zwei Wirbel). Es wurden mir mit vier Schrauben die Wirbel stabilisiert, nun kommen Schmerzen im Kreuz. Darf ich Rückengymnastik machen, um die Muskeln zu stärken.

Arian Nevzati: Ja, sie können Rückengymnastik machen. Lassen Sie sich vor gängig von einem Physiotherapeuten einführen.

Ein Arzt hat mir eine Behandlung verschrieben, die Integrator Technik heisst. Seither habe ich grosse Schmerzen überall, wo behandelt wurde, wo vorher aber keine waren. Der Arzt weigert sich nun, darauf einzugehen. Habe bislang niemanden gefunden der dies auch praktiziert. Kennt jemand diese Methode und wie wird man diese Schmerzen wieder los?

Arian Nevzati: Weder ich als auch Dr. Klipstein kennen diese Methode.

Ich bin 60 Jahre alt. Von Zeit zu Zeit habe ich wie eine Blockade im Rücken, und dann kann ich mich kaum noch Bücken. Schmerzhaft sind vorallem die Stellungswechsel. Dann helfen mir nicht einmal mehr entzündungshemmende Mittel. Nur ein Masseur kann dies wieder lösen. Die Interwalle sind sehr unterschiedlich, von ein paar Tagen bis einem halben Jahr. Was kann ich dagegen tun, dass diese Blockaden nicht mehr auftreten. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Arian Nevzati: Falls Sie kein spezifisches Training durchführen, so empfehle ich Ihnen ein Aufbautraining (Krafttraining). Dies sollte von einem Physiotherapeuten instruiert werden.

Guten Abend, meine Freundin (34j.) hat immer Nackenschmerzen. Sie ist Gehörlos und muss deshalb den Personen immer von den Lippen lesen. Denken Sie das das einen Zusammenhang hat? Wie kann man diese Schmerzen verhindern? Freundliche Grüsse

Arian Nevzati: Kann sein, wenn Ihre Freundin sich weit nach vorne neigen muss um die Lippen zu lesen. Physiotherapie kann sicherlich helfen.

Ich bin 84 Jahre alt mit heftigen Rückenschmerzen Scoliose, Arthrose. Hatte schon oft Kortison-Spritzren. Nun rät mein Artzt, Bethesda Basel, eine Spritze in den Wirbelkanal.Davor habe ich Anst wegen Nebenwirkungen. Ist die Angst berechtigt. Dankfür die Antwort

Andreas Klipstein: Die Nebenwirkungen einer "Epiduralen" Spritze ist vergleichbar mit anderen Injektionen (abgesehen von nicht selten auftretenden Kopfschmerzen)- entscheidend ist, ob die Indikation für die Injektion stimmt. Wenn Sie unsicher sind lassen Sie sich vom Arzt nochmals bezüglich Indikation und möglichen Nebenwirkungen aufklären, falls dies für Sie noch unbefriedigend ist holen Sie eine Zweitmeinung ein. Letztlich müssen Sie überzeugt sein!

Guten Abend, meine Bandscheiben in den Lendenwirbeln haben sich aufgelöst und die Wirbelsäule hat nun einen Knicks. Die Schmerzen sind vor allem morgens unerträglich. Gibt es eine Behandlungmethode um die Bandscheiben wieder "aufzufüllen" und die Wirbelsäule aufzurichten? Ich bin übrigens über 5 cm kleiner geworden. Ich mache viel Sport, also im Winter Fitnesstraining 3 x die Woche je 1 1/2 Std. , im Sommer Walking fast jeden Abend für 60 bis 90 Min. Auch steige ich viel aufs Trimlin (Trampolin

Andreas Klipstein: Zum Einen scheinen Sie selbst sinnvolle Dinge zu tun, das ist schon mal entscheidend! Es gibt tatsächlich verschiedene Methoden, die aber nur in Spezialfällen angewendet werden. Dies ist eine individuelle Frage, die nicht von Ferne beantwortet werden kann. Meist geht es bei diesen invasiven Behandlungsmethoden um die Behandlung von Komplikationen (zB. Neurologische Ausfälle, Nervenwurzelschmerzen) welche bei Ihnen zum Glück offenbar nicht vorliegen.

Wo kann das sportamt bezogen werden?

Arian Nevzati: Können Sie ihre Frage etwas konkreter zu stellen?

"Einklemmen"... Tagsüber hatte ich keine Beschwerden; ausser ich wollte mich hinlegen. Ich hatte sehr erhöhte Entzündungserte, daher auch das Fieber, aber im MRI konnte der Arzt keine entzündete Stelle finden. Ist es wohl immer noch ein "Einklemmen"?

Arian Nevzati: Dann wahrscheinlich eher nicht. Sind Ihre Entzündungszeichen weiterhin hoch? Falls nicht, schmerzt der Rücken weiterhin?

Darf ich nach einem Bandscheibenvorfall Golf spielen?

Andreas Klipstein: Ja, aber bereiten Sie sich gut vor, indem Sie Ihre Rumpfmuskulatur vorher aufbauen. Hula Hopp oder Gummiballübungen wären geeignet. Beim Wiedereinstieg ins Golfen wieder mit der Technik beginnen, wie wenn Sie den Sport neu erlernen und die Belastungsdauer langsam erhöhen.

Ich habe ein bein kürzer als das andere und deswegen oft rückenschmerzen. Ich war einmal bei einen speziellen ostéopathes der mich gestreckt hat auf einen bett mit vibrationen. Hat Gut genützt, sollte aber jedes jahr wiederholt werden. Krankenkasse will aber nicht mehr... Was tun ?

Arian Nevzati: Haben sie auch mal Physiotherapie versucht? Dies kann sicherlich auch helfen.

Guten Abend! Nach BandscheibenOP 4./5. Lendenwirbel rechts habe ich immer wieder das rechte Iliosakralgelenk "verschoben" bei längerem gebücktem Arbeiten im Garten. Dann längere Zeit Schmerzen. Gibt es spezielle Übungen um dies zu vermeiden? Braucht es Krafttraining an Geräten? Physio? Gehe täglich ca. 45 Minuten zügig, jogge aber nicht. Vielen Dank für Ihre Tipps

Arian Nevzati: Schnelleres Gehen ist sicherlich nicht schlecht, empfehle Ihnen aber auch Rückentraining (Kraft und Ausdauer). Lassen Sie sich am besten von einem Physiotherapeuten instruieren.

Habe seit ca. 1 Jahr Kreuzschmerzen. War schon beim Osteopathen, 3 Monate beim Chiropraktiker, 4 Monate beim Physiotherpeuten, beim Schmerztherapeuten, mache wöchentlich Yoga und war zuletzt 12 Mal bei der Akupunktur. Seit der Akupunktur sind die Schmerzen leicht zurückgegangen. Können Sie mir noch was anderes empfehlen? D.h. Untersuchung im Spital oder Krafttraining?

Arian Nevzati: Haben Sie bei der Physiotherapie auch aktive Übungen durchgeführt? Falls nicht, so empfehle ich Ihnen eine medizinische Trainingstherapie. Dies können Sie bei Ihrem Physiotherapeuten durchführen.

Guten Abend Herr Dr. Klipstein, habe vor gut einem Jahr von C4-C7,3 Bandscheibenprothesen M6 Cages bekommen, die OP ist optimal verlaufen&ausgeführt worden, trotzdem habe ich noch fast täglich Schmerzen im Nackenbereich, Migräne, Seh-. Hörprobleme, Schwindel usw. Ist es möglich dass es solange geht,bis kleine Vorschritte bemerkbar machen&am nächsten Tag dann wieder extrem starke Schmerzen habe. Manchmal bin ich schon recht ratlos, was ich noch tun könnte, für Verbesserung. Schönen Abend&Danke

Andreas Klipstein: Das ist bestens- haben Sie eine spezielle Frage?

Die Gartenarbeit hat wieder begonnen. Nach 2 bis 3 Std. kann ich mich am Abend fast nicht mehr bewegen. Mein Mitbewohner sagt man sollte sich nicht immer wieder bűcken sondern richtig hinunter kauern. Damit komme ich dann schlecht wieder hoch weil die Knie schmerzen. Was ist besser? Bűcken oder kauern.? P.S. Ich bin 71 jahre alt. e

Andreas Klipstein: Es ist alles eine Frage der Vorbereitung, des Trainings und der Abwechslung. Nehmen Sie sich auch mehr Zeit bei der Ausführung und machen Sie mehr Pausen dazwischen, nicht erst, wenn die Beschwerden da sind. Aternatiov zum Knien und Kauern gibts noch den Halbkniestand: ein Bein kniend, das andere aufgestellt. Eine Alternative ist zusätzlich das Errichten von Hochbeets.

Was sagen sie zu Übungen mit dem Minitrampolin bei Rückenschmerzen im 3. und 4. Lendenwirbel?

Arian Nevzati: Besser wäre Krafttraining. Sollten Sie jedoch keine Beschwerden beim Minitrampolin habe, so können Sie dies auf jeden Fall machen.

Letztes Jahr wurde mir vom 3.Lw bis zum 6.Bw versteift. Grund letztes Phase von Morbus Scheuermann. Die OP verlief gut. Nur seit ca 8 Wochen gehe ich ohne Schmerzen ins Bett. Erwache um 3 Uhr morgen mit starken schmerzen im Lendenbereich. Können dies nun eine Folge der korrektur sein? Oder hat es mit den Nieren resp Darm zu tun?

Andreas Klipstein: Häufigste Ursache von Schmerzen nach solchen Operationen ist die Schwäche der tiefen Rückenmuskeln als Folge der längeren Immobilität , zuerst durch die Schmerzen, dann durch die OP. Ob dies bei Ihnen zutrifft, lässt sich so natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Aber es wäre eine wahrscheinliche Erklärung. Für den Aufbau müssen Sie Monate bis zwei Jahre rechnen, ist aber machbar!

Guten Abend, habe 2 Fragen. 1 Problem dauert schon länger an 2 Jahre. Aus heiterem Himmel kann ich mich plötzlich nicht mehr "biegen". Mein ganzer Becken-Rückenansatz ist wie "versteinert!Woher kommt das? 2 Seit geraumer Zeit kann ich nicht mehr lang stehen.Mehr als 1h heisst. Beginnt mit einem Krausen in der Gesässhälfte und geht zur Fusssole.Dann ist das ganze Bein wie unter Strom. Hinzu kommt dass auf Sofa beim liegen TV schauen mir Beine und zum Teil Arme einschlafen.Seit 6 Mt. Nichtraucher.

Arian Nevzati: Zu 1) Mehrere Ursachen sind möglich. Haben Sie dies mal einem Arzt zeigen lassen? Falls nicht, so empfehle ich dies durchzuführen. Zu 2) Auch hier wäre eine Untersuchung beim Rheumatologen empfehlenswert, da verschiedene Faktoren möglich wären.

Ich leide seit 20 Jahren an chronischen sehr starken Rückenschmerzen, habe eine leichte Skoliose, sehr ausgeprägtes Hohlkreuz usw..., trotz vielen Versuchen mit Therapien, Rehas, Rückenturnen, Aufbautraining usw.. muss ich starke Opiate nehmen, damit ich nur einigermassen den Alltag zu überwinden. Meine Physio bestätigt immer meine Fehlhaltung und eine Überbeweglichkeit, vermutlich habe ich auch genetische Probleme muskulär. Zwei Hwsbandscheiben künstlich: Wäre eine Versteifung hilfreich?

Andreas Klipstein: Sie scheinen ein langjähriges, komplexes Rückenproblem zu haben, da gibt es keine allgemeingültige Ansichten. Das bleibt eine individuelle Entscheidung. Vor einem erneuten operativen Eingriff holen Sie sich eine Zweitmeinung ein- in jedem Fall. Eine gute Adresse ist die interdiszplinäre Schmerzssprechstunde am Unispital Zürich ISSS (Dept. für Anästhesie).

Chat-Admin: Der Chat beendet. Er ist auf reges Interesse gestossen, deshalb konnten leider nicht alle Fragen beantwortet werden. Danke für Ihr Verständnis! Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: http://www.srf.ch/gesundheit/koerper/rueckenschmerzen-viele-probleme-sind-vermeidbar

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen