Dancehall goes Electronica

Letztes Jahr haben wir die Verbindung von jamaikanischem Dancehall zum HipHop unter die Lupe genommen. Mittlerweile zeichnet sich ein neuer Trend ab: Immer mehr Electro-DJs und Produzenten nehmen sich jamaikanische Dancehall-Musik zur Brust und experimentieren damit.

Dre Skull aus Brooklyn vermischt den Sound von der Insel mit den Beats der Grossstadt.
Bildlegende: Dre Skull aus Brooklyn vermischt den Sound von der Insel mit den Beats der Grossstadt.

Die beiden Produzenten Diplo und Switch starteten im Jahr 2009 unter dem Pseudonym Major Lazer und dem Album «Guns Don't Kill People...Lazers Do» eine kleine musikalische Revolution.

Sie vermischten ihre Produktionen mit jamaikanischen Dancehall-Künstlern und inspirierten damit DJs und Produzenten weltweit ähnliches zu tun. Wir stellen die wichtigsten Produktionen vor und gehen dem neuen Trend auf den Grund.

Gespielte Musik

Autor/in: Lukas Wyniger, Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Lukas Wyniger