Folgt 2012 die Rückkehr des Dub?

In den 1960er Jahren entstand in Jamaika eine musikalische Stilrichtung aus dem Roots Reggae entstanden welche fast in Vergessenheit geraten wäre.

Fast. Wenn nicht der Dubstep die Clubs rund um den Globus während den letzten zwei Jahren in Beschlag genommen hätte und wenn sich nicht von den grössten jamaikanischen Produzenten an den guten alten Dub zurück erinnert hätten.

So veröffentlichen Sly & Robbie in diesen Tagen mit «Blackwood Dub» ein Dub-Longplaer nachdem bereits der erfolgreichste jamaikanische Produzent der Neuzeit, Don Corleon Ende 2011 ein Dub Album vorlegte.

Als wäre das nicht Dub genug, ercheint auch von den Schweizer Künstler Dub Spencer & Trance Hill vs. Umberto Echo mit «Too Big To Fail» eine Scheibe um die Rückkehr des Dub zu unterstreichen.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Lukas Wyniger