Weltpremiere(n) im Reggae Special auf SRF 3

Clay arbeitete in England für die grossen Plattenfirmen als Produzent und Songwriter. So schrieb er vor allem Popsongs für andere, bis er vor drei Jahren immer grössere Lust verspürte selbst seine Lieder zu singen.

Clay und Lukas Wyniger.
Bildlegende: Clay und Lukas Wyniger. SRF 3

Clay erinnerte sich an seine musikalischen und geographischen Wurzeln, als gebürtiger Jamaikaner nahm Clay erste klassische Roots-Reggae Nummern von sich selbst auf, welche rasch grossen Anklang in seinem Umfeld aber auch in der Reggae-Szene selbst fanden.

Die deutschen Reggae-DJs und Produzenten aus Hamburg „Silly Walks Discotheque" wurden auf Clay aufmerksam, nahmen ihn unter Vertrag und produzieren jetzt gemeinsam mit Clay dessen Debut-Album. Am 27. Dezember war Clay zum ersten Mal für ein Konzert in der Schweiz und machte im Studio von SRF 3 halt.

Dabei hat er nicht nur ein Interview gegeben, sondern gleich auch noch einen ersten Song von seinem kommenden Album hiergelassen. Der Song mit demTitel „Can I Have My Heart Back", den noch kein anderes Radio auf der Welt spielen durfte, feiert am Dienstag, 13. Januar 2015 nach 20.00 Uhr im Reggae Special auf SRF 3 seine Weltpremiere.

Zusammen mit einer anderen Weltpremiere: Lukie Wyniger, langjähriger Reggae-Special-Redaktor wird nämlich den Reggae Special auch zum ersten mal selber moderieren.

Gespielte Musik

Moderation: Lukie Wyniger, Redaktion: Lukie Wyniger