Ex-AC/DC-Drummer Phil Rudd im Interview

Wie tief man im Musikzirkus fallen kann, weiss niemand besser als Phil Rudd. Der langjährige Schlagzeuger von AC/DC wurde vor 2 Jahren wegen Auftragsmord und Besitz von Chrystal Meth verurteilt und anschliessend aus der Band geworfen. Das fleischgewordene Metronom Phil Rudd ist Gast im Rock Special.

Rudd
Bildlegende: Jahrzehntelang am Schlagzeug bei AC/DC: Phil Rudd zvg

Ausser Angus Young ist keiner mehr übrig geblieben. Bon Scott ist tot, Malcolm Young krank, Cliff Williams mag nicht mehr und Brian Johnson ist praktisch taub. Und der langjährige und einzig wahre AC/DC Drummer Phil Rudd möchte zwar, darf aber nicht mehr dabei sein in der grössten Hardrockband der Welt. Nach seinen wilden Eskapaden vor rund 2 Jahren und einem 8-monatigen Hausarrest wegen Auftragsmord und Drogenbesitz wollte man ihn nicht mehr dabei haben bei AC/DC. Nun tourt er mit seiner Solo-Band durch Europa und bringt seine Lieblings Rocksongs mit zum Rock Special Interview.

Gespielte Musik

Autor/in: Dominic Dillier, Moderation: Dominic Dillier