Rock Special-Podcast mit The Pretty Things – zu Unrecht vergessene Helden

Sie waren in den 60er-Jahren härter und kompromissloser als die Rolling Stones, veröffentlichten noch vor The Who 1968 die erste Rock-Oper («S.F. Sorrow») und 1970 wurde ihr Album «Parachute» vom renommierten Musikmagazin Rolling Stone zum Album des Jahres gekürt.

Trotzdem gehören The Pretty Things zu den längst vergessenen Bands. Rock Special erinnert sich zusammen mit der eben zum 40. Geburtstag erschienenen Ausgabe von «Parachute» an die zu Unrecht vergessenen Helden.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach