Joseph Haydn: Missa cellensis (Grosse Mariazeller-Messe) Hob. XXII:5

Hat Haydn etwas geschlafen, als er eine Messe von 1766 mit dem Titel «Missa cellensis» in seinen Werkkatalog eintrug? So heisst doch ein Werk, das der Komponist erst 1782 für den beliebten Wallfahrtsort Mariazell schrieb! Doch auch ein (erst 1969 entdecktes) Autograph der Messe trägt diesen Titel - kein Lapsus! So gibt es also neben der späteren «Kleinen» auch noch eine frühere «Grosse Mariazeller Messe». Und sie ist nicht nur gross, sondern auch ein echtes Meisterwerk.

Gespielte Musik