Zum Inhalt springen

Header

Legende: Anja Kofmel
Inhalt

Die rote Hanna

November 1918. Europa sucht nach dem 1. Weltkrieg einen Neuanfang und die Schweiz steht mit dem Generalstreik am Rande eines Bürgerkrieges. In dieser bewegten Zeit spielt die interaktive Dokumentation «Die rote Hanna», bei der das Publikum den Lauf der Geschichte beeinflussen kann.

November 2018. Sie arbeiten im Archiv einer Schweizer Bank und werden beauftragt, alle Dokumente zum Generalstreik von 1918 zu liquidieren. Dabei stossen Sie auf die rätselhafte Spur einer Arbeiterin und Aktivistin, genannt «die rote Hanna». Werden Sie den Auftrag pflichtgemäss ausführen? Oder nehmen Sie Hannas Spur quer durch Europa auf, um mit ihr historische Figuren kennen zu lernen?

Interaktive Geschichtslektion

Mit dieser App können Sie den Lauf der Geschichte beeinflussen. «Die rote Hanna» ist die erste interaktive Geschichtsdokumentation für Smartphones, die in Echtzeit erlebt werden kann. Jeder Tag bringt neue Begegnungen, Wendungen und Entscheidungen, die es zu treffen gilt.

Die erzählten Situationen basieren mehrheitlich auf historischen Begebenheiten; einzelne sind fiktiv. Genauso verhält es sich mit den Hauptpersonen. Ihre Taten und Worte sind im Quellenverzeichnis der App dokumentiert. Die App kann ab sofort im «App Store» und bei «Google Play» heruntergeladen werden.

Stufe: Sek II

Fach: Geschichte

Stichwörter: Landesstreik, Generalstreik, Erster Weltkrieg, Arbeiterbewegung, Arbeiterklasse, Sozialismus, Zeitgeschichte, Gewerkschaft, Robert Grimm, Ernst Nobs, Sozialdemokratie, Klassenkampf, Arbeiterkampf, Arbeiterschaft, Bürgertum, soziale Unruhe, Oktoberrevolution, Russland, Oltener Aktionskomitee

Produktion

  • Anita Hugi – Regisseurin
  • David Dufresne – Co-Autor
  • Anja Kofmel – Zeichnungen und Animationen
  • Studio Akufen – Interactive Design
  • Narrative Boutique GmbH

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Elisabeth König  (ekoenig)
    Eine tolle Idee, kreativ umgesetzt! Als Sprachliebhaberin störe ich mich ein wenig an Flüchtigkeits- und Kommafehlern. Gerne würde ich meine Dienste zum Gegenlesen anbieten!
    1. Antwort von Hanna La Rouge  (Hanna)
      Liebe Elisabeth,

      Vielen Dank für Deine Nachricht, die ich eben jetzt sehe :-)

      Es freut mich sehr, dass Dir die App gefällt! Zwischenzeitlich hat der Korrektor Hannas Spur aufgenommen und die Fehler sind behoben :-)

      Vive l'aventure! Vive la Suisse!

      Deine rote Hanna
      www.dierotehanna.com