Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

So chattest du richtig

Chatten macht Spass. Dank Whatsapp, iMessage oder TikTok können wir miteinander kommunizieren, ohne am selben Ort zu sein. Welche Regeln du dabei beachten solltest und was du bei Problemen tun kannst, verrät dir Raphi.

Video
So chattest du richtig
Aus Clip und klar! vom 21.09.2020.
abspielen

Die meisten von uns machen es jeden Tag. Manchmal zu zweit, manchmal in Gruppen. Beim Chatten können wir uns im virtuellen Raum austauschen und Bilder oder Videos teilen. Das macht Spass – sofern wir einige wichtige Regeln beachten.

Manchmal fällt es uns beim Chatten leichter, mehr über uns zu verraten als im persönlichen Gespräch. Mit allzu persönlichen Nachrichten und Bildern sollten wir aber vorsichtig sein, denn leider meinen es nicht alle gut mit uns. Allgemein gilt: Je schlechter wir eine Person kennen, desto weniger sollten wir von uns preisgeben.

Warum du in Chats immer einen Spitznamen verwenden und keine fremden Anfragen annehmen sollst, erklärt dir Raphi in dieser «Clip und klar!»-Folge. Ausserdem erfährst du, was du bei Cybermobbing tun kannst und wie du am besten reagierst, wenn dir brutale Videos geschickt werden.

Lehrplan-21 Bezug

Die Schülerinnen und Schüler ...

MI.1.3 d: …können in ihren Medienbeiträgen die Sicherheitsregeln im Umgang mit persönlichen Daten einbeziehen (z.B. Angaben zur Person, Passwort, Nickname).

MI.1.4 c: ...können mittels Medien kommunizieren und dabei die Sicherheits- und Verhaltensregeln befolgen.

Schulstoff leicht gemacht!

Box aufklappen Box zuklappen
Legende:

Was erforschen Bioniker? Warum schwimmt ein Schiff? Wie funktioniert unser Gehirn und was ist Foodwaste? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf «YouTube SRF Kids».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen