Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Biodiversität

Max muss einen Vortrag über Biodiversität halten. Leider weiss er nicht genau, was es mit diesem Thema auf sich hat. Ratlos sitzt er an seinem Computer und versucht etwas aufs Papier zu bringen. Zum Glück kommt ihm Manni, der sprechende Regenwurm, zu Hilfe.

Video
Biodiversität
Aus SRF school vom 29.04.2019.
abspielen

Am Beispiel der Bienen erklärt Manni, was für Auswirkungen der Einsatz von Insektiziden hat. Oder warum es wichtig ist, auf Wiesen wieder Blumen wachsen zu lassen. Auf der Angeltour mit seinem Grossvater erfährt Max, weshalb in den Gewässern nicht mehr so viele Fische schwimmen. Max ist traurig, als Manni von einem Vogel entführt wird. Andererseits hört er von dem gefiederten «Räuber», weshalb das Leben als Stadtvogel hart geworden ist. Dieser erklärt ihm, was Max selber tun kann, um Tieren in der Stadt mehr Platz einzuräumen.

Biologische Vielfalt in Gefahr

Biodiversität bedeutet Vielfalt des Lebens. Sie hat sich während Milliarden von Jahren entwickelt und umfasst alle Pflanzen- und Tierarten sowie die unterschiedlichen Ökosysteme. Die biologische Vielfalt ist für Mensch und Tier überlebenswichtig, doch nun ist sie in Gefahr.

Ein Grund dafür ist der Verlust von naturbelassenen oder naturnahen Gebieten. Im Moment stehen knapp 40 Prozent aller Arten in der Schweiz auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Deshalb hat sich die Schweiz verpflichtet, die Mindestvorgaben der internationalen Biodiversitätskonvention bezüglich naturbelassener Fläche zu erreichen.

«Mission B»

Box aufklappen Box zuklappen
Legende:

SRF lanciert im Frühling 2019 mit «Mission B» gemeinsam mit RSI, RTR und RTS einen Schwerpunkt für mehr Biodiversität. SRF greift das Thema innerhalb der bestehenden Sendungen und Plattformen auf, beleuchtet Zusammenhänge und Hintergründe. Und «Mission B» zeigt dem Publikum, wie wichtig die Biodiversität für unser Leben und unsere Zukunft ist und wie man sie mit einfachen Mitteln unterstützen kann.

Didaktik

Stufe: für PS, (Sek I)

Fächer: NMG, Biologie, Gesellschaft

Stichwörter: Artenvielfalt, Bienensterben, Naturschutz, Fischsterben, Ökosystem, Tier- und Pflanzenarten, Insektizide, Wassertemperatur, verschmutzte Gewässer, naturnahe Gärten, Artensterben, Lebensraum, Artenreichtum, biologische Vielfalt, UN-Biodiversitätskonvention (Convention on Biological Diversity, CBD), Wasserqualität, Naturschutzgebiet, Neophyten, Dünger, Klimaveränderung

Produktion: Sandra Bargetze, Patrice Gerber. «SRF mySchool» 2019.

VOD: Unbegrenzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande  (begulide)
    Biodiversität = Erhaltung des Ökosystems = Lebensgrundlage der Menschen!
  • Kommentar von Marianne Berger  (Marianne)
    Ich werde in Zukunft in meinem Garten "Inselchen" kreieren, und nur noch wenig mähen .... auch einen Laubhaufen werde ich anlegen, so wie das im Film so gut erklärt wurde. Ich fand den Film sehr aufschlussreich.
  • Kommentar von M. Roe  (M. Roe)
    Es wäre auch sehr wichtig, wenn wir in unseren Wohngebieten rund um die Häuser wieder Bäume pflanzen würden, damit die Vögel wieder in unserer Nähe auf diesen Bäumen leben können. Die ältere Generation 50+ hat mit dem Fällen von Bäumen in ihren Gärten einige Paradiese zerstört, nur damit Man +Frau weniger zu tun haben, z.B. im Herbst Laub wischen. Wenn ich das meinen Mitbewohnern klar machen will, ist deren Antwort erschreckend! "Es kostet zu viel, jetzt wieder Bäume anzupflanzen +zu pflegen"