Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schwarze Löcher und Meteoriten Leben aus dem All?

10 Milliarden Jahre vergingen vom Urknall bis zur Entstehung des Lebens auf unserem Planeten. Dabei spielten Schwarze Löcher und Meteoriten eine entscheidende Rolle. Forschende vermuten, dass die Erde erst durch ihren Einfluss zu einem lebensfreundlichen Planeten wurde.

Wie entstand Leben auf der Erde? Welche Rolle spielten Meteoriten und Schwarze Löcher dabei? Diesen Fragen gehen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf der ganzen Welt nach. Sie simulieren das Sonnensystem nach dem Urknall, untersuchen Meteoritenteile und berechnen das Aussehen eines Schwarzen Lochs. Damit wollen sie der Geschichte des Universums auf die Spur kommen und herausfinden: Wie wurde die Erde zu einem lebensfreundlichen Planeten? Und ist sie der einzige Planet, auf dem solche Bedingungen herrschen?

In zwei Episoden beleuchtet «Leben aus dem All?» wie unser Sonnensystem und der Planet Erde entstanden sind. Astrophysiker:innen, Chemiker:innen und Astronom:innen geben Einblick in ihre Arbeit, mit der sie die grossen Fragen der Wissenschaft beantworten wollen.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Physik, Biologie

Stichwörter: Galaxie, Quasar, Stern, Stratosphäre, Supernova, Milchstrasse, Asteroidengürtel, DNA, Mikrometeoriten, Strahlenjet, NASA, Mauna-Kea-Observatorium, Subaru-Teleskop, Schwefel, Kohlenstoff, Eisen, Silicium, Sauerstoff, RNA, Proteine, Grand-Tack-Modell, Hydrothermalquelle

Produktion: Autentic GmbH, 2021.

VOD: bis 30.11.2024

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.