Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Warum können die Frauen in der Schweiz erst seit 1971 abstimmen?

Vor 50 Jahren wurde in der Schweiz das Frauenstimmrecht eingeführt. Wir berichten über die Hintergründe. Zudem zeigt die neue Folge der «SRF Kinder-News» wie sich die Stadt Winterthur vor Hochwasser schützt, warum es Monate gibt und weshalb eine Fischart den Namen «Nase» trägt.

Video
Hochwasser, 50 Jahre Frauenstimmrecht & Entstehung der Monate (Staffel 2, Folge 4)
Aus SRF Kinder-News vom 06.02.2021.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 25 Sekunden.

Zu jeder «SRF Kinder-News»-Folge gibt es ein Quiz, bei dem Sie das Wissen Ihrer Schülerinnen und Schüler testen können. Das zusätzliche Arbeitsblatt dient zur Vertiefung der besprochenen Themen.

Eine Frage aus dem Quiz mit Multiple-Choice Antwortmöglichkeiten.
Legende: Testen Sie das Wissen Ihrer Schülerinnen und Schüler mit dem Quiz zu den «SRF Kinder-News». SRF

Auf der Sendungsseite von «SRF mySchool» und hier auf SRF Play veröffentlichen wir jeden Donnerstag eine neue Folge der «SRF Kinder-News». Zudem finden Sie die Videos auf dem YouTube-Kanal von «SRF Kids». Spannende Hintergrundgeschichten dazu liefern wir auf Instagram.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von ewr mueller  (Wahlbasler)
    Die von uns in gesellschaftlichen Fragen eher etwas rückständig wahrgenommene Türkei hat das Frauenstimm- und wahlrecht 1930 resp. 1934 eingeführt.