Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Teufelskreis ohne Ausweg? Schuldenfalle

Rechnungsberge, Mahngebühren, Beitreibungen bis hin zu Lohnpfändungen – wenn die Schuldenfalle einmal zuschnappt, ist der Ausweg meist schwierig. Doch wie findet man wieder aus diesem Teufelskreis raus? «Unzipped»-Host Livio Carlin geht dieser Frage nach, spricht mit Expert:innen und Betroffenen.

Video
Schuldenfalle - Teufelskreis ohne Ausweg?
Aus SRF school vom 05.06.2021.
abspielen

Gründe, die zu einer Überschuldung führen können, gibt es viele. Betroffene verschulden sich oftmals in einer Krise oder nach einem Schicksalsschlag. Gemäss Lukas Ambühl, Berater bei der Berner Schuldenberatung, sind Geldsorgen oft schambehaftet. Für verschuldete Personen ist es eine grosse psychische Belastung, die meist Jahre andauert. Welche Last auf den Schuldnerinnen und Schuldnern liegt, erfährt «Unzipped»-Host Livio Carlin, als er eine Pfändungsbeamtin bei ihren Hausbesuchen begleitet.

Seit 12 Jahren kämpft auch Jenny mit finanziellen Problemen. Mit Ende Zwanzig hatte sie rund 30'000 Franken Schulden. Im Interview mit Livio spricht sie über diese schwierige Zeit und erzählt, wie sie es schaffte, ihren Schuldenberg um zwei Drittel abzubauen. Um der Schuldenfalle zu entkommen, ist es wichtig – so Lukas Ambühl von der Berner Schuldenberatung – sich möglichst schnell Hilfe zu holen und sich beraten zu lassen. Denn ohne Hilfe kommen nur die wenigsten da raus.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Gesellschaft, Wirtschaft

Stichwörter: Verschuldung, Schuldenspirale, Schuldenberatungsstelle, Inkassobüro, Rechnungen, Steuern, Krankenkassenprämien, Betreibungskosten, Handy-Rechnungen, Betreibung, Pfändung

Redaktion: Ilona Stämpfli und Livio Carlin.

Produktion: «Bilder & Freunde». SRF Virus 2020.

VOD: Unbegrenzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen