Zum Inhalt springen

Header

Die Pandemie als Wendepunkt
Legende: Die Pandemie als Wendepunkt SRF
Inhalt

Schweiz aktuell «Die Pandemie als Wendepunkt»

Seit eineinhalb Jahren hält das Corona-Virus die Schweiz in Atem. Dank den Impfungen gibt es allmählich eine Entspannung. Aber für viele Menschen war diese Zeit ein Wendepunkt im Leben, werden die Folgen der Pandemie noch lange spürbar sein.

Die Pandemie hat viele Menschen in der Schweiz hart getroffen: Sie wurden krank, sie verloren ihre Arbeit oder mussten ihre Zukunftspläne über den Haufen werfen. Katharina Locher besucht Menschen, Institutionen und Unternehmen in der ganzen Schweiz - im Gesundheitswesen, in verschiedenen Branchen, Jugendliche und Senior:innen.

«Schweiz aktuell» ist zu Gast in einem Altersheim, das nach der Pandemie viele freie Betten hat und über Veränderungen nachdenken muss. Wir reden mit Jugendlichen, die unter den Einschränkungen der Pandemie gelitten haben und zeigen, wie unterschiedlich die Branchen von der Pandemie betroffen waren. Unserer Reporter begleiten eine Kulturschaffende, die den Beruf wechseln musste, eine alleinerziehende Mutter, die finanziell hart durch Corona getroffen wurde, eine junge Frau, die immer noch an den gesundheitlichen Folgen einer Covid-Erkrankung leidet. Und wir fragen einen Politologen nach gesellschaftlichen Veränderungen: Was bleibt langfristig von der Pandemie?

«Die Pandemie als Wendepunkt»

Box aufklappenBox zuklappen

täglich auf SRF1 um 19 Uhr

19. - 23. Juli 2021

Sendung verpasst?

  • Video
    Schweiz aktuell vom 19.07.2021, 19:00
    Aus Schweiz aktuell vom 19.07.2021.
    abspielen

    Montag, 19. Juli:

    Die Pandemie als Wendepunkt fürs Gesundheitswesen – Katharina Locher meldet sich live aus dem Universitätsspital Genf, einem der grössten Spitäler der Schweiz: dort war man besonders von Corona betroffen, ist aber auch ganz vorne mit dabei, wenn es um die Erforschung des Virus und die Behandlung von «Long Covid» geht. Wir zeigen, was sich in Genf mit und nach Corona nachhaltig verändert.

  • Video
    Schweiz aktuell vom 20.07.2021, 19:00
    Aus Schweiz aktuell vom 20.07.2021.
    abspielen

    Dienstag, 20. Juli:

    Die Pandemie als Wendepunkt für die Wirtschaft – Katharina Locher meldet sich live aus Zürich, dem grössten Wirtschaftsstandort der Schweiz, überdurchschnittlich von den Corona-Massnahmen betroffen. Wie geht es der gebeutelten Stadthotellerie und wo muss sie umdenken, welche anderen Branchen litten besonders und welche profitierten gar? Und was tun, wenn man wegen Corona gar gezwungen ist, den Job zu wechseln?

  • Video
    Schweiz aktuell vom 21.07.2021, 19:00
    Aus Schweiz aktuell vom 21.07.2021.
    abspielen

    Mittwoch, 21. Juli:

    Die Pandemie als Wendepunkt für die betagten Menschen – Katharina Locher meldet sich live aus dem Pflegezentrum Sarganserland: erst musste es seine Bewohner:innen komplett abschotten, dann wagte es die langsame Öffnung und nun ist die Frage: welche Fehler sind passiert und was tun, wenn wegen den Schlagzeilen über die «Todesfalle Altersheim» die Hälfte der Betten leer bleiben?

  • Video
    Schweiz aktuell vom 22.07.2021, 19:00
    Aus Schweiz aktuell vom 22.07.2021.
    abspielen

    Donnerstag, 22. Juli:

    Die Pandemie als Wendepunkt für die Jugendlichen – Katharina Locher meldet sich live aus dem Hafenareal von Basel, wo junge Leute auch mal illegal Partys feierten, weil sonst nichts lief. Wie ist das, wenn man statt der «Zeit des Lebens» Isolation erlebte, die Ausbildung auf Eis lag und was macht das nachhaltig mit jungen Erwachsenen, die in der Krise oft auch psychische Probleme hatten?

  • Video
    Schweiz aktuell vom 23.07.2021, 19:00
    Aus Schweiz aktuell vom 23.07.2021.
    abspielen

    Freitag, 23. Juli:

    Die Pandemie als Wendepunkt für die Gesellschaft – Katharina Locher meldet sich live von der Klewenalp NW: unter anderem dort spielte sich Anfang Jahr der Streit um die Öffnung der Skiterrassen ab, der Kanton widersetzte sich dem Bundesrat. Es ist Beispiel für den wachsenden Unmut in der Bevölkerung gegenüber Massnahmen und Vorschriften. Wir zeigen: die Pandemie führte zu einer Polarisierung in der Bevölkerung und auch im privaten Umfeld zu mehr Konflikten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen