«Böllenrücher»

Der Familienname Böllenrücher ist im Kanton Luzern heimisch. Die Ahnen der Namensträger hatten wohl etwas mit Zwiebeln zu tun. Das Wort Bölle stammt nämlich vom italienischen Cipolla für Zwiebel ab. Nun fragt sich aber, ob die Vorfahren nach Zwiebeln rochen oder gerne Zwiebeln assen – oder beides?

Hand hält Briefumschlag mit Familiennamen in die Kamera.
Bildlegende: Symbolbild. zvg