«Chachle im Ofe»

«s het Chachle im Ofe» meint, dass jemand heimlich zuhört. Die Redewendung geht zurück auf den alten Volksglauben an Zwerge, Dämonen und andere übernatürliche Wesen. Damals war man zum Beispiel auch der Ansicht, dass man Essen nicht erschrecken sollte.

Ein Wiege vor einem grossen grünen Kachelofen.
Bildlegende: Im warmen Kachelofen wurden auch Speisen gebacken oder warm gehalten. Wikipedia

Der Kachelofen diente zum Backen oder Aufgehen von Hefeteig. Mit dem Ausspruch «s het Chachle im Ofe» wurde der Gesprächspartner vor unbefugt Lauschenden gewarnt.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: André Perler