«chörble»

Von Basel bis Graubünden und vom Berner Oberland bis in den Thurgau sagt man «chörble», wenn man sich übergeben muss. Das Schweizerische Idiotikon geht davon aus, dass «chörble» die gleiche alte Wortwurzel hat wie «gorpse». 

Ein Mann schreibt mit Kreide das Wort «chörble» auf eine Wandtafel.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: André Perler