Der erste Friedlos war vermutlich streitsüchtig

Friedlos ist ein Übername. Im ersten Teil steckt das deutsche Wort «Frid» oder «Fride». Das hatte früher verschiedene Bedeutungen: Friede, Busse für strafbare Handlungen oder Umzäunung eines Grundstücks. Das Adjektiv «fridlos» bedeutet «geächtet, vogelfrei», was wohl auch streitsüchtig meinte.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Friedlos zeigt.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Hans Bickel