Die finsteren Wurzeln der Duppenthalers

Der Familienname Duppenthaler ist im Raum Oberaargau verbreitet. Der erste Träger stammte wohl aus dem Weiler Duppental in der Gmeinde Ochlenberg. Der Name beruht auf dem keltischen Wort «tupp» für dunkel, schwarz oder finster – eine Anspielung auf die Landschaft.

Hand mit Familennamen auf Briefumschlag.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox/Collage

Moderation: Leonard, Redaktion: Andreas Burri