«Du chliine Binggis, du»

Ein «Binggis» oder ein «Binggu» bezeichnet etwas Kleines. In Basel sagt man zum Beispiel einem Kind «Binggis». Auch heissen die Kinderabteilungen der Fasnachtsclique «d Binggis». In Bern gibt es die ähnliche Bezeichnung «Pinggi» oder «Pinggu», die dasselbe bedeutet.

Zwei Kinder in einer schwarz-weiss-Aufnahme.
Bildlegende: «Du chliine Binggis, du» ist absolut liebevoll gemeint. colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Markus Gasser