Zurfluh und Supersaxo haben den gleichen Ursprung

Die Familiennamen Zurfluh, Zurflüh, Fluor und Supersaxo gehen alle auf Flueh, beziehungsweise auf vluo zurück. Bei Supersaxo ist dies erst auf den zweiten Blick ersichtlich.

Ein Haus vor einem grossen Felsen.
Bildlegende: Die ersten Familien mit Namen Zurfluh, Zurflüh, Fluor oder Supersaxo wohnten in felsigem Gelände. colourbox

Zurfluh und Zurflüh sind Wohnstättenamen. «Flueh» bedeutet Felsabsturz, Felswand. Der erste Zurfluh oder Zurflüh wohnte also in felsigem Gelände. Fluor geht zurück auf «fluo» geht ebenfalls zurück auf diese typische alpine Geländeform.

Supersaxo ist die lateinische Übersetzung des Walliser Familiennamens Aufderfluo, der in Saas-Balen und Saas-Fee seit 1431 bekundet ist.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Gabriela Bart