Zum Inhalt springen

Header

Mezze und Basler Baklava
Legende: Mezze und Basler Baklava SRF
Inhalt

Rezepte Schwiizer Chuchi 3 Mezze und Basler Baklava

Die Rezepte von Murat Yakin und Ivo Adam

Mezze (von Murat Yakin)

Für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 60 Min.
Kochzeit: 60 Min.

Cacik

  • 1/2 Gurke geschält, entkernt, gerieben mit Rösti-Raffel, gesalzen und entwässert
  • 1 EL Dill gehackt
  • 200 g Türkischer Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Humus

  • 200 g Kichererbsen 12 Std. eingeweicht
  • 2 Schalotten
  • 1/2 Peperoncini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 7.5 dl Gemüsebouillon
  • 200 g Tahinisauce
  • Salz und Pfeffer

Kichererbsen, Schalotten, Peperoncini und Knoblauch in Bouillon ca. 40 Min. weichkochen, absieben, mit Tahinisauce durchmixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dolmasi

  • 160 g Basmatireis gewaschen, abgetropft
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Tomate in Würfeln
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 TL Pfefferminze gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 12 eingelegte Weinblätter

Alle Zutaten mischen, abschmecken, von Weinblättern Stiel abschneiden, mit Masse füllen und einrollen.

  • 1 dl Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 5 dl Gemüsebouillon

Rollen in Pfanne legen, mit Gemüsebouillon, Olivenöl und Zitronensaft zugedeckt mit Backpapier und mit einem Teller beschwert ca. 30 Min. köcheln.

Köfte

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Chili gehackt, ohne Kerne
  • 1 TL Kreuzkümmel-Pulver
  • 5 g Koriander frisch gehackt
  • 3 EL Bulgur
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Ausbraten

Alle Zutaten mischen, in Köftes von ca. 30 - 40 g formen, beidseitig je 2 Min. ausbraten.

Basler Baklava (von Ivo Adam)

Vorbereitungszeit 10 Min.
Kochzeit 10 Min.

  • 4 Blatt Yufka-Teig*
  • 50 g flüssiger Butter zum Bestreichen
  • 0.25 dl Rahm
  • 35 g Milchschokolade
  • 15 g schwarzer Schokolade
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Basler Läckerli gerieben

Sauce

  • 4 EL Joghurt Nature (Türkisch oder Griechisch)
  • 2 Basler Läckerli gerieben
  • 5 Blatt Minze fein geschnitten

Rahm aufkochen, Schokolade einrühren, Lebkuchengewürz, Läckerlipulver und Eigelb gut einrühren und zugedeckt im Kühlschrank erkalten lassen.

1 Lage Yufka-Teig mit Butter bestreichen, mit einer weiteren Lage belegen und erneut bestreichen. 12 Quadrate a 10 x 10 cm schneiden. Mit 1 TL Schokoladenmasse füllen, zur Pyramide formen, Spitzen abschneiden. Bei 250 Grad 10 Min. backen.

Joghurt mit Läckerlipulver und Minze mischen.

*Yufka-Teig ist im Supermarkt erhältlich. Filoteig eignet sich ebenfalls.

En Guete!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von stefanie.schaub , Reinach
    Als Türkischi Vorspies findis guet es goht schnäll zum mache aber ,aus Basler Baglava isch ei eifach zum mache und schmeckt sicher ganz guet währ wenig zit het zum Choche denn,chochts eifach noch
  • Kommentar von John Gaudin , 4133 Pratteln
    Spitze diese Rezept