2. Juni 1953: Krönung von Elisabeth II

Radio- und Fernsehstationen war dabei, als am 2. Juni 1953 Königin Elizabeth II von Grossbritannien gekrönt wurde. Millionen von Menschen in ganz Europa wurden Zeuge der stundenlangen Feierlichkeiten. Fürs Schweizer Radio verfolgte England-Korrespondent Theodor Haller die Zeremonie.

Nach ihrer Krönung am 2. Juni 1953 zeigt sich Elisabeth II zusammen mit ihrem Ehemann Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh, auf dem Balkon des Buckingham Palasts.
Bildlegende: Nach ihrer Krönung am 2. Juni 1953 zeigt sich Elisabeth II zusammen mit ihrem Ehemann Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh, auf dem Balkon des Buckingham Palasts. Keystone

Die Krönung von Elisabeth II wird 1953 zu einem glanzvollen Medienereignis und zum Meilenstein in der europäischen Fernsehgeschichte. Die europaweite Direktübertragung wird zum ersten grossen Gemeinschaftsprojekt der «Europäischen Rundfunkunion», aus der ein Jahr später das «Eurovisionsprogramm» hervorgeht.

Wer die Feierlichkeiten nicht am Fernsehen mitverfolgen konnte, wurde übers Radio auf dem Laufenden gehalten. In einer dem Anlass entsprechenden feierlich-bedächtigen Art hat Theodor Haller von der Zeremonie in der Westminster Abbey berichtet und anschliessend von der Fahrt zum Buckhingham Palast, wo sich die frisch gekrönte Königin auf dem Balkon der jubelnden Menge zeigte.

Krönungszeremonie von Queen Elisabeth II - Reportage vom 2. Juni 1953 in voller Länge

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Bea Schenk