Das Ende der Landesausstellung

Man spürt das Bedauern vom Radioreporter Arthur Weli, als die Landi 39 am 29.Oktober 1939 um punkt Mitternacht zu Ende ging. Die Fahnen wurden eingeholt, in einer feierlichen Rede wurde das Volksfest nochmals gelobt, bevor man gemeinsam die Schweizer Hymne auf dem Utoquai sang. 

Das Landidörfli von 1939 am Zürichhorn, Luftbildaufnahme.
Bildlegende: Das Landidörfli am Zürichhorn ging am 29. Oktober 1939 zu Ende. wikipedia/Walter Mittelholzer

Nach dem Gesang läuteten in Zürich die Glocken. Ein Ende mit Stil.

Redaktion: Daniela Huwyler