Elena Sacchis Suche nach Gefühl

Liebe und Zuneigung war fehl am Platz im Kinderheim in Männedorf. Das spanische Geschwisterpaar Elena und Margarita litt unter dem strengen Regime der Ordensschwestern. Einziger Lichtblick war Lehrer Merki, der ihnen ein Gefühl von Geborgenheit vermittelte.

Elena Sacchi sitzt an ihrem hölzernen Küchentisch auf Holzbank in ihrer Wohnung in Zürich. Sie ist eine ältere Dame (83).
Bildlegende: Elena Sacchi (83) lebt mittlerweile in Zürich. SRF

Autor/in: daue, Redaktion: Jill Keiser