Erster Swissair-Flug in den Fernen Osten (2/6)

Das heutige Mumbai an der Westküste von Indien hiess 1957 noch Bombay. Eine Stadt in der Armut und Reichtum im starken Kontrast zueinander stehen. Davon konnte sich Friedrich Brawand ein Bild machen.

Bis 1996 hiess die Stadt an der Nordwestküste von Indien Bombay, heute trägt sie den Namen Mumbai.
Bildlegende: Bis 1996 hiess die Stadt an der Nordwestküste von Indien Bombay, heute trägt sie den Namen Mumbai. istockphoto

Friedrich Brawand begleitete als Reporter von Radio Beromünster den ersten Swissair-Flug in den Fernen Osten mit Ziel Japan. Die Zwischenhalte in Karachi, Bombay oder Bangkok dauerten lange genug, um Land und Leute kennenzulernen.

Die grosse Menge ärmster Menschen, die auf den Strassen von Bombay hausen, hat ihn tief betroffen gemacht. Zumal er selber in einem luxuriösen Auto unterwegs war und als Hotelgast nach Strich und Faden verwöhnt worden ist.

Friedrich Brawand hat einen wunderbaren Erzählstil. Mit seinen Beschreibungen werden Bilder lebendig, er nimmt das Publikum an seine Seite und lässt es in Szenen eintauchen.

Autor/in: Friedrich Brawand