Erster Swissair-Flug in den Fernen Osten (3/6)

Bangkok 1957: In den Strassen wimmelt es von Menschen, es gibt ein tolles Durcheinander von Marktständen und fensterlosen Verkausflokalen. Neben Autos prägen die Rischkas das Strassenbild.

Radio Beromünster-Reporter Friedrich Brawand hat Bangkok 1957 als farbenfrohe und fröhliche Stadt erlebt.
Bildlegende: Radio Beromünster-Reporter Friedrich Brawand hat Bangkok 1957 als farbenfrohe und fröhliche Stadt erlebt. colourbox

Dieses Bild der thailändischen Hauptstadt hat Radio Beromünster-Reporter Friedrich Brawand 1957 gezeichnet, in seiner Reportage über den ersten Swissair-Flug in den Fernen Osten. Die Reise nach Japan wurde in mehreren Etappen geflogen. Nach Zwischenhalten in Karachi und Bombay, setzte die Maschine auch in Bangkok auf.

In Bangkok wimmelt es von Menschen, ein tolles Durcheinander von Marktständen und fensterlosen Verkaufslokalen. Neben den Autos prägen die Rischkas das Strassenbild. Man trifft auf ein sympathisches, fröhliches Volk. In leuchtendes Gelb gekleidet wandeln Hunderte von Mönchen durch die Strassen.

Friedrich Brawand hat einen wunderbaren Erzählstil. Mit seinen Beschreibungen werden Bilder lebendig, er nimmt das Publikum an seine Seite und lässt es in Szenen eintauchen.

Autor/in: Friedrich Brawand