Irma Honsbergers Kinderzeit in der Gugelmann-Siedlung

Das Leben in der Arbeitersiedlung der Firma Gugelmann in Bern war karg. Hier wuchs Irma Honsberger in den Dreissigerjahren auf. Sogar ihr Spielzeug war teilweise - dafür mit viel Liebe - selber hergestellt. Vor allem die Puppenstube, die ihr ihre Eltern gebastelt hatten, war ihr ein und alles.

Honsberger sitzt am Tisch. Sie trägt ein pinkfarbenes Hemd.
Bildlegende: Irma Honsberger in ihrem Zimmer im Altersheim Lyss-Busswil. SRF

Autor/in: daue, Redaktion: Jil Keiser