«Memo-Treff»: Dankbarkeit

Die Memo-Veteranen sitzen wieder einmal beim Kaffee: Dankbarkeit sei eine Tugend, leider aber nicht mehr Mode. Beim Zahlen empört sich Hugo, weil die Serviererin sich nicht für das ihr zugesteckte Trinkgeld bedankt, jedenfalls hätte er es nicht gehört.

Zwei Männer und zwei Frauen in einem Aufnahme-Studio.
Bildlegende: Das «Memo-Treff»-Team bei den Aufnahmen im Hörspiel-Studio. SRF

Hugo dankt dem Schicksal, dass er «sein Almeli» kennengelernt hat. Alma wiederum verträgt es nicht, wenn Hugo sie Almeli nennt. Hannes schliesslich, der schon am Stock geht, sinniert: Wenn es regnet, bin ich dankbar, dass ich niemanden brauche, der mir den Schirm trägt. Dann bin ich dankbar, dass ich niemandem dankbar zu sein habe!

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 2000

Yvonne Kupper als Alma
Leo Roos als Hugo
Albert Freuler als Hannes
Sefa Inauen als Serviertochter
Regie: Walter Baumgartner
Autor: Hans Suter

Autor/in: Hans Suter, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Daniela Huwyler