Memo-Treff: Diagnose Brustkrebs

Niederschmetternde Diagnose für Ursula vom Memo-Grüppli: Sie leidet an Brustkrebs. Während sie selber den Befund relativ gelassen aufnimmt, machen sich ihre Freundinnen grosse Sorgen.

Die rosa Schleife drückt Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Menschen aus.
Bildlegende: Die rosa Schleife drückt Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Menschen aus. istockphoto

«Vielleicht steckt der Krebs ja noch im Anfangsstadium», versuchen sich Christa und Emmi zu beruhigen. Aber der Schock sitzt dennoch tief. Dabei war Ursula doch immer so vorsichtig, liess sich regelmässig untersuchen und nun diese Horror-Diagnose. Was nützt da alle Vorsorge und vor allem: Mit welchen Konsequenzen muss Ursula rechnen?

Dieser Memo-Treff von Katja Früh wurde am 5.3. 1992 zum ersten mal auf Schweizer Radio DRS gesendet.

Sprecher:
Valerie Steinmann als Emmi
Bettina Lindtberg als Christa

Autor/in: daue, Redaktion: Katja Früh