«Memo-Treff»: Dynamik ohne Substanz

Ab Anfang Mai 1999 sassen mit Ruth Dreyfuss und Ruth Metzler erstmals zwei Frauen im Bundesrat. Die Wahl von Ruth Dreyfuss erfolgte 1993 mitten in einem politischen Erdbeben. Sechs Jahre später fand die Wahl von Ruth Metzler ein nicht minder grosses Echo.

Zwei Männer und zwei Frauen in einem Aufnahme-Studio.
Bildlegende: Das «Memo-Treff»-Team bei den Aufnahmen im Hörspiel-Studio. SRF

Mit Ruth Metzler nahm damals die jüngste Bundesrätin aller Zeiten Einsitz in der Exekutive und war für viele die Vertreterin der jungen Generation.

Die Freunde im «Memo-Treff» sind sich nicht einig, ob die Qualität der Politik allein von Alter und Geschlecht abhängt.

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1999

Ella Büchi als Erna
Yvonne Kupper als Alma
Leo Roos als Hugo
Albert Freuler als Hannes
Regie: Walter Baumgartner
Autor: Hans Suter

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Jill Keiser