Memo-Treff: Probleme mit der Prostata

Karl hat sich eben erst an seine Zahnprothese gewöhnt. Doch nun hat er mit einem körperlichen Leiden zu kämpfen. Seine Prostata ist vergrössert und macht sich unangenehm bemerkbar. Kein Grund sich zu schämen, meinen seine Freunde.

Karl ist mürrisch wegen seines Problems mit der Prostata und ausserdem auf Ärzte schlecht zu sprechen. Er nennt sie Gesundheitsapostel, die nicht immer gleicher Meinung sind. Wem soll man glauben?

Die vergrösserte Prostata liesse sich mittels Operation heilen. Doch dagegen sträubt sich Karl. Die Vorstellung eines Spitalaufenthalts graust ihm. Doch mit der Aussicht, danach wieder ab und zu einen Schluck Alkohol geniessen zu dürfen, lässt er sich die Sache mit der Operation noch einmal durch den Kopf gehen.

Mitwirkende im Memo-Treff:

Inigo Gallo als Karl
Ettore Cella als Otto
Lore Reutemann als Ursula
Valerie Steinemann als Emmi
Regie: Katja Früh