Patienten brauchen kein Tageslicht

Die Basler fragten sich 1945, warum man einen solch hohen Klotz mitten in ihre beschauliche Stadt stellt. Die Architekten mussten beim Bau des Bürgerspitals mit dem Platz kämpfen. So entschied man sich für ein Hochhaus. Dafür gab es Platz für einen Garten, aber zum Teil Zimmer ohne Fenster.

Frontansicht des Unispitals Basel.
Bildlegende: Aus dem ehemaligen Bürger-, wurde das Unispital Basel. zvg

Autor/in: daue, Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Christian Salzmann