Rekordflug: 248 Kilometer mit dem Segelflieger

1947 stellte der Segelflugpilot Hans René Comte einen neuen Schweizerrekord im Distanzflug auf. Er flog 248 Kilometer von Aarau ins Deutsche Mammendorf - und landete dort direkt in der Amerikanischen Besatzungszone.

Comte flog von Aarau über den Bodensee (Bild) bis nach Mammendorf.
Bildlegende: Comte flog von Aarau über den Bodensee (Bild) bis nach Mammendorf. Keystone

In einem Interview in der Sendung «Echo der Zeit» erzählte Hans René Comte von seinem Rekordflug. Die Amerikaner hätten an seinem «Besuch» zuerst keine Freude gehabt, so Comte. Er habe nämlich keine Einreisebewilligung gehabt. Schlussendlich hätten ihm die Amerikaner aber doch geholfen, die Rückreise zu organisieren.

Redaktion: Roman Portmann