«Ueli, bisch am Grase?»

Schon früh entdeckte Elisabeth Schnell die Liebe fürs Theater und Schauspielern. So meldete sie sich bei Max Kindertheater an, ohne dasss ihre Eltern – vorerst - davon wussten. Trotz dieser Liebe zur Schauspielerei ging Elisabeth Schnell zuerst an die Handelschule.

Eine junge Frau hinter einem Heuwagen.
Bildlegende: Elisabeth Schnell 1954 als Annelisi im Film «Uli der Knecht». Elisabeth Schnell

Dann nahm Elisabeth Schnell Schauspiel-Unterricht bei den etablierten Schaupielern Elen Widmann und Adolf Manz. Nach diversen Theaterauftrtten winkte dann ihre erste grössere Fiolmrolle im Film «Ueli der Knecht». Sie spielte Annelisi, die Ueli zu verführen suchte.

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Daniela Huwyler