Anna of the North «Dream Girl»: Himmlisch gut

Achtung, es ist mal wieder so weit: Wir haben für eine Sounds!-Sendung zum grossen Pop-Schöpflöffel gegriffen. Schliesslich ist das, was die Norwegerin Anna Lotterud alias Anna of the North auf ihrem zweiten Album «Dream Girl» macht, so gut, dass auch wir Indie-Snobs es nicht ignorieren können.

Anna of the North: Hat es weh getan, als du vom Himmel gefallen bist?
Bildlegende: Anna of the North: Hat es weh getan, als du vom Himmel gefallen bist? PIAS

Gespielte Musik

Autor/in: Luca Bruno, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Luca Bruno