Dan Deacon: «In den Songs soll man bei jedem Mal Neues hören»

Der Synthie-Narr und Komponist aus Baltimore liebt die Natur, weil sie sich von jedem Spaziergang zum nächsten verändert. Und so will er produzieren: Dicht, mit unendlich viel Spass und Details, so dass die Platte immer wieder frische Nuancen offenbart. Heute führt er uns durch sein jüngstes Werk «Mystic Familiar.»

Komponiert Filmmusik, klassische Werke und kaleidoskopischen Elektropop: Dan Deacon.
Bildlegende: Komponiert Filmmusik, klassische Werke und kaleidoskopischen Elektropop: Dan Deacon. Frank Hamilton

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Handspeter Düsi Künzler