Interview mit Georgia

Georgia Barnes, als Musikerin einfach nur Georgia, beherrscht alle Spielarten des modernen, britischen, urbanen Pop.

Georgia.
Bildlegende: Georgia. PD

Die Tochter des Leftfield-Musikers Neil Barnes, einem wichtigen Protagonisten elektronischer Musik der 90er-Jahre, studierte Musikethnologie in London, ist professionelle Schlagzeugerin und unterstützte die Live-Bands von Kate Tempest und Kwes. Die 25-jährige Multiinstrumentalistin, Produzentin und Sängerin kanalisiert auf ihrer selbstbetitelten Debut-CD Einflüsse von Grime, Hip Hop, R`n`B und Electronica. Sounds! hat Georgia in London zu einem Interview getroffen.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld