Jessica Pratt: Raus aus dem Schlafzimmer

Ihre ersten Alben hat sie bei sich zu Hause in Kalifornien auf einem alten Vierspur Gerät aufgenommen. Für ihr neues Album «Quiet Signs» durfte sie nach New York in ein richtiges Studio.

Jessica Pratt: Zum Aufnehmen von LA nach New York
Bildlegende: Jessica Pratt: Zum Aufnehmen von LA nach New York

Aber keine Angst, Pratt Fans, ihr Sound ist immer noch gleich vertraut intim: Akustische Gitarre, Flöte, Orgeltupfer und Piano. Und ganz viel Hall auf der Stimme. Traumhaft.

Gespielte Musik

Autor/in: Matthias Erb, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Matthias Erb