LCD Soundsystem – New York City Dance-Punk

20000 Menschen kamen letztes Jahr in den Madison Square Garden in New York für die Abschiedsgala von James Murphys Dance Combo. Geschlagene drei Stunden und vierzig Minuten stand das Kollektiv auf der Bühne. Das zeigt wie wichtig das LCD Soundsystem war.

James Murphy, Frontmann des LCD Soundsystems.
Bildlegende: James Murphy, Frontmann des LCD Soundsystems. DFA

In den zehn Jahres seines Bestehens kamen drei bahnbrechende Alben zu Stande, zweimal gab es Grammies für «bestes elektronisches Dancealbum». Der Anfangsschrei des Debutalbums klingt wie ein Kriegsruf: gnadenlos peitscht James Murphys sein Publikum im Stile eines James Brown auf zur grössten Party der Nullerjahre. So klang Dance Punk.

Im Juli und August widmen wir uns in der Sounds!-Sommerserie denjenigen Alben aus den Nullerjahren, die uns besonders aufgefallen sind und uns begleitet haben.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Matthias Erb